Suchen
Company Topimage

24.04.2019

Uwe Ebertz über die KUHLMEYER DBS und den FIREDRAKE

Hochwertige Produkte erfordern hochwertige Prozesse. Für uns als Kuhlmeyer ist es eine Bestätigung unsere Produkte immer wieder in dieser Prozesskette wiederzufinden. So auch in diesem Fall:


Wenn man Uwe Ebertz fragt, was seine Mitarbeiter und er so alles können ist die Antwort: „Nicht alles, aber für unsere Betriebsgröße richtig viel!“. Bekannt ist MUE jedoch besonders für ihre qualitativ hochwertigen Gas- und Holzkohle Grills, die im Gastronomiebereich längst etabliert sind. Der neuste Zuwachst in diesem Bereich ist der „Firedrake“,  Beefer der Extraklasse. Dafür musste auch der übliche Schliff weichen um optisch ein Statement zu setzen. „Hier haben wir mal richtig mitgedacht“, berichtet Uwe Ebertz stolz. „Wir entwerfen und fertigen hier Alles selbst. Handhabung und Qualität sind einmalig. Das soll uns so schnell mal einer nachmachen!“ Da muss natürlich auch die Optik etwas Besonderes sein. Das gesamte Produkt ist aus Edelstahl gefertigt, so hat man sich für einen klassischen Schliff entschieden um dieses hochwertige Material in Szene zu setzen. „Eine hochwertige Optik war uns hier sehr wichtig, doch das ist gar nicht so einfach, da die Teile häufig verschweißt sind müssen wir Flächen, Ecken und Kanten bearbeiten“. Hierhür fiel die Wahl klar auf die KUHLMEYER Doppelband-Schleifmaschine DBS.

„Letzten Endes haben wir uns für eine KUHLMEYER entschieden, weil der Name schon lange am Markt und für seine Qualität bekannt ist. Man möchte natürlich ein funktionierendes Produkt und das braucht oft einige Zeit. Die Maschine ist gut ausgereift und das fällt auf. Wir haben bisher keinerlei Probleme gehabt. Auch die Bediener sind zufrieden. Das merkt man daran, dass noch keiner gemeckert hat!“ amüsiert er sich.

Das Handling für den Schliff des Unter- und Oberteils waren entscheidend für den Kauf. Da die Teile von allen Seiten inklusive Ecken und Kanten bearbeitet werden müssen, war die Frage des Handlings ein wichtiger Punkt. „Hier hat die KUHLMEYER mit ihrer Funktionalität überzeugt“, erzählt Uwe Ebertz. „Das Handling ist einfach gut gemacht und so können wir jeden Bereich des Werkstücks erreichen und einen sauberen Schliff garantieren. Das ist entscheidend für uns!“

Wenn man sich den Firedrake einmal genau anschaut, weiß man auch warum. Er besticht nicht nur durch seine Optik, sondern auch das technische Design sollte jeden Steak-fan überzeugen. Wir von KUHLMEYER sind immer wieder stolz unsere Maschinen in der Produktion solch hochwertiger Produkte zu sehen.

In diesem Sinne: vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben Herr Ebertz!

Mehr Informationen zur Doppelband-Schleifmaschine DBS und dem FIREDRAKE finden Sie hier:


www.KUHLMEYER.de/DBS

www.firedrake.de