Suchen

Blechexpo 2017

Kullen-Koti zeigt technische Bürsten für jede Blechoberfläche

| Redakteur: Stéphane Itasse

Auf der Blechexpo 2017 thematisiert Kullen-Koti unter anderem die optische und funktionelle Oberflächenbearbeitung von Metallblechen durch technische Bürsten. Dazu präsentiert der Hersteller Spiralwalzen-, Teller- und Rundbürsten, die je nach Besatz unterschiedliche Oberflächeneffekte erzielen.

Firmen zum Thema

Die Spiralwalzenbürsten von sind ein Standardwerkzeug für das großflächige Oberflächenfinish von Stahl-, Edelstahl-, Leicht- und Buntmetallblechen.
Die Spiralwalzenbürsten von sind ein Standardwerkzeug für das großflächige Oberflächenfinish von Stahl-, Edelstahl-, Leicht- und Buntmetallblechen.
( Bild: Kullen-Koti )

Es gibt unzählige Gründe für die optische oder funktionelle Optimierung der Oberflächen von Metallblechen. Dabei sind es in vielen Fällen anwendungsspezifische Werkzeugbürsten, mit denen dieses Finishing ausgeführt wird. Welche Bürstentypen und welche Besatzmaterialien in diesem Bereich der mechanischen Oberflächenbearbeitung vorrangig zum Einsatz kommen, zeigt Kullen-Koti. So präsentiert das Unternehmen unter anderem eine Auswahl seiner Spiralwalzen-, Teller- und Rundbürsten, mit denen industrielle Anwender die Oberflächen von Blechen in vollautomatisierten Durchlaufanlagen bürsten, schleifen, glätten und finishen.

Spiralwalzenbürsten arbeiten schnell und großflächig

Die Spiralwalzenbürsten kann man fast schon als Standardwerkzeug für das großflächige Oberflächenfinish von Stahl-, Edelstahl-, Leicht- und Buntmetallblechen bezeichnen. Wie auf der Blechexpo zu sehen, werden diese Bürsten in verschiedenen Ausführungen mit Vollbesatz, spiralförmig mit Steigung sowie mit Einzel- oder Doppelband angeboten. Sie arbeiten mit zum Teil hohen Drehzahlen und lassen sich flexibel auf den Anwendungsfall abstimmen. Wichtige Kriterien sind dabei nicht nur das Besatzmaterial, sondern auch der Borstendurchmesser und die Besatzdichte. Spiralwalzenbürsten liefert Kullen-Koti nach eigenen Angaben in nahezu jeder Länge beziehungsweise Breite und fast jedem Durchmesser. Dank der Wandlungsfähigkeit dieses Bürstentyps können die Oberflächen von Blechen damit je nach Zielsetzung sehr fein oder auch sehr stark gebürstet werden.

Bildergalerie

Vielseitig für das Oberflächenfinishing von Blechen einsetzbar sind auch die gestanzten Rund- und Walzenbürsten. Durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten von Bürstenkörper und Besatzmaterial sowie anwendungsspezifische Besatzbilder eignen sie sich für eine große Bandbreite oberflächentechnischer Arbeiten, bei denen keine hohen Umdrehungszahlen gefordert sind und keine allzu großen mechanischen Belastungen auf die Bürste einwirken. Typische Einsatzfälle sind etwa das Einölen, Mattieren, Schleifen oder Reinigen von Metallblechen. Zu den Vorteilen der gestanzten Rund- und Walzenbürsten gehören ihr geringes Eigengewicht und ihre flexible Einsatzbarkeit. Als Vertreter dieser Universalisten zeigt Kullen-Koti auf seinem Blechexpo-Messestand unter anderem Bürstentypen der Baureihen 410, 421 und 422.

Tellerbürsten mit vielerlei Schleifmitteln auszustatten

Ein Highlight in Sachen Oberflächen-Finishing sind schließlich die Tellerbürsten, die sich ebenfalls vielseitig auslegen lassen. Auch hier sind es hauptsächlich die Faktoren Besatzmaterial, Borstendicke und Besatzdichte, die entscheidenden Einfluss auf das Ergebnis haben. Soll beispielsweise eine stark abrasive Wirkung erzielt werden, wie etwa beim Aufrauen oder Entgraten, lassen sich die Tellerbürsten auch mit Polyamidborsten ausstatten, die mit ganz unterschiedlichen Schleifmitteln (Siliziumcarbid, Aluminiumoxid, Diamant und andere) durchsetzt sind. Ist hingegen eine moderat schleifende, eine glättende oder gar polierende Wirkung gefordert, so werden die Tellerbürsten mit entsprechend weicheren Besatzmaterialen bestückt.

Kullen-Koti auf der Blechexpo 2017: Halle 3, Stand 3203

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44978837)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Kullen-Koti; Archiv: Vogel Business Media; Bild: Kullen-Koti; ; VBM; Prima Power; Schuler; Mack Brooks; Schall; BVS; Kjellberg Finsterwalde; Messe München; Coherent; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; Tata Steel; Arcelor Mittal; Schallenkammer; IKT; Schöller Werk; Vollmer; © momius - Fotolia; Rhodius; Kemppi; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie