Crashsicher Lamilux bietet hochstabile Leichtbauwerkstoffe für Tankverkleidungen

Redakteur: Peter Königsreuther

Tankwagen und -container müssen was aushalten. Sind sie mit umweltschädlichen Substanzen gefüllt, erst recht. Mit dem Verbundwerkstoff Lamilux-X-treme soll jeder Transport aber noch sicherer werden.

Firma zum Thema

Mit Lamilux X-treme soll der leichteste und dennoch stärkste Verbundwerkstoff bereitstehen. Prädestiniert ist er etwa für den Bau von sehr stabilen Tankverkleidungen, sagt der Hersteller.
Mit Lamilux X-treme soll der leichteste und dennoch stärkste Verbundwerkstoff bereitstehen. Prädestiniert ist er etwa für den Bau von sehr stabilen Tankverkleidungen, sagt der Hersteller.
(Bild: Lamilux)

Lamilux betont, dass auch unter härtesten Bedingungen auf den Straßen und Meeren das Material X-treme stets durchhält, optisch ansprechend bleibt und so die Lebensdauer von Behältern, Tanks und Containern maximiert. Der Betreiber spare Betriebskosten seiner Flotte, weil die daraus gefertigten Transportmittel wesentlich weniger Eigengewicht aufwiesen, als Exemplare mit herkömmlicher Außenhülle.

Halb so schwer, aber viermal so fest

Aufgrund des maximal möglichen Verstärkungsfasergehaltes von circa 70 Gewichtsprozent und der idealen Anbindung an die hochfeste Epoxidharzmatrix könnten enorme Zugfestigkeiten von mehr als dem Doppelten von Stahl erreicht werden. Großflächige Produkte aus Lamilux-X-treme und X-treme-Carbon absorbieren die auf sie einwirkenden Kräfte und Spannungen effektiv, heißt es weiter. Deutlich werde das mit Blick auf andere Sandwich-Deckschichttypen: Im Vergleich zu Stahl oder Aluminium hat das carbonfaserverstärkte Material ein bis zu 50 Prozent geringeres Gewicht, aber die drei- bis vierfache Zugfestigkeit.

Die geringe thermische Ausdehnung des Verbundmaterials erlaube den Bau großer Komponenten, ohne dass sich irgendwann Verwerfungen oder Blasen bilden, verspricht Lamilux. Und in Kühltransportcontainer stellt sich die geringe Wärmeleitfähigkeit der Produkte als Vorteil heraus. Hier einige technische Daten, die der Anbieter angibt:

  • Das Material wird in Stärken zwischen 0,5 und 2,5 Millimeter angeboten;
  • Bis zu 3 Meter Breit kann es geliefert werden, als Platten- oder Rollenware;
  • Andere Abmessunge gibt es auf Anfrage;
  • Seine Zugfestigkeit erreicht bis zu 900 Megapascal;
  • Es kann mit Gewebe verstärkt werden (uni-, bi- oder multiaxial);
  • Kundenspezifische Farben sind möglich;
  • Eine Gelcoat-Beschichtung schützt bei Bedarf vor UV-Licht und Witterungseinflüssen;
  • Im Falle mit Gelcoat kann es auch antibakteriall funktionalisiert werden.

(ID:47531702)