Suchen

Coherent

Laser: Schnelleres Beschichten und Wärmebehandeln

| Redakteur: Frauke Finus

Auf der Blechexpo stellt Coherent ein Direktdioden Lasersystem mit höheren Leistungen vor. Es ermöglicht Applikationen im Bereich der Metallbeschichtung und Wärmebehandlung mit höheren Durchsätzen zu laufen.

Firmen zum Thema

Der Highlight 10.000D zeigt bei 975 nm eine Leistung von 10 kW.
Der Highlight 10.000D zeigt bei 975 nm eine Leistung von 10 kW.
( Bild: Coherent )

Der neue Highligh 10,000D zeigt nach Unternehmensangaben bei 975 nm eine Leistung von 10 kW und kann dabei eine Vielzahl von wechselbaren Strahlprofilen (Breiten: 1 bis 12 mm, Längen: 6 bis 36 mm) anbieten, um spezifische Prozessanforderungen flexibel abzudecken.

Zusammen mit Druck- und Schwerkraft-Pulverdüsen und -systemen von Coherent können im Metallbeschichtungsprozess Abscheideraten von > 10 kg/Stunde erreicht oder in der Wärmebehandlung mit größeren Laserspots gearbeitet werden, heißt es weiter. Coherent bietet zudem ein Pyrometer an, mit welchem die Oberflächentemperatur des Werkstückes gemessen und durch eine Rückkopplungsfunktion der Laser automatisch geregelt wird.

Highlight-Kunden haben Zugang zum Applikations-Labor von Coherent und Kontakt zum Entwicklerteam. Es wird dabei geholfen, das System so zu konfigurieren, dass es auf die Bedürfnisse der Kunden genau abgestimmt ist und die bestmöglichen Prozessparameter für die Beschichtungs-, die Wärmebehandlungs- oder die Schweißapplikation mitbringt.

Coherent auf der Blechexpo 2015: Halle 3, STand 3218

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43613673)

Coherent; Norman Pretschner; Bild: Coherent; ; Aida; Vogel Communications Group GmbH & Co. KG; Design Tech; VBM; Mack Brooks; Schall; BVS; Bomar; Microstep; Kjellberg Finsterwalde; J.Schmalz; Mafac; Geiss; Hypertherm; ©natali_mis - stock.adobe.com; Dillinger; Tata Steel; IKT; Schöller Werk; Vollmer; 3M; Mewa; © momius - Fotolia; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie