Suchen

Mazak auf der Blechexpo 2019

Laserschneiden: Flott mit Resonatorprimus

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Mazak präsentiert unter anderem die Optiplex 3015 DDL mit 6-kW-Direktdiodenlaser.

Firmen zum Thema

Die Optiplex 3015 DDL mit 6 kW schneidet Blech mit dem bisher besten Resonator, so Mazak, besonders produktiv.
Die Optiplex 3015 DDL mit 6 kW schneidet Blech mit dem bisher besten Resonator, so Mazak, besonders produktiv.
(Bild: Mazak)

Es handelt sich dabei um eine auf hohe Geschwindigkeit und hohe Genauigkeit ausgelegte Maschine, die, wie es weiter heißt, dem Anwender einen echten Durchbruch in puncto Schnittleistung beschert. Aufgrund des leistungsstarken 6-kW-DDL-Resonators eigne sich die Optiplex 3015 DDL 6.0 kW ideal zum Schneiden von Blechen mittlerer und hoher Stärke.

Der Resonator sei der bisher beste und ermögliche das schnelle Schneiden von Edelstahl und Aluminium.

Laut Mazak das Wichtigste: Die Maschine mit Direktdiodenlaser garantiert stabile Schnittbedingungen sowohl an dünnen als auch an dicken Blechen. Der Grund ist die hohe Qualität des Laserstrahls in Verbindung mit den smarten Überwachungsfunktionen, den sogenannten Intelligent Monitoring Functions (IMF), und den Einrichtungshilfen (Intelligent Set-up-Functions – ISF).

Auch zeichnet sich der Direktdiodenlaser speziell bei dickem Baustahl durch höchste Schnittgüte aus, so Mazak, wobei der Laserstrahl sich in seiner Form anpasst und so glatte Schnittkanten erzeugt. Die DDL-Maschine ist mit einem Multi-Control-Schneidkopf und der neuen Mazatrol-Preview-Steuerung ausgestattet.

Mazak auf der Blechexpo: Halle 1, Stand 1710

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46219796)