Suchen

Rofin-Baasel Lasertech Laserschweißsystem mit einer komplett überarbeiteten 200-W-Strahlquelle

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Rofin präsentiert auf der Messe Euromold 2010 das universelle Laserschweißsystem Integral mit einer komplett überarbeiteten 200 W Strahlquelle. Im Zentrum des umfangreichen Redesigns stand die Optimierung der Schweißergebnisse bei hochreflektierenden Materialien wie Aluminium.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der neue Laserresonator verbessert die Puls-zu-Puls-Stabilität und Schärfentiefe und damit den Toleranzbereich des Systems beim Verschweißen anspruchsvoller Materialkombinationen. Premiere im neuen Integral hat außerdem der V-Track Mode zur einfachen Definition vollautomatischer Schweißvorgänge über die einfache Vorgabe der Start- und Endpunkte.

Er ermöglicht die Definition komplexer Schweißbahnen unter Verwendung von X/Y/Z- und Drehachse. So lassen sich sogar Schweißungen an Gewindegeometrien mit wenigen Handgriffen parametrieren, heißt es.

Rofin-Baasel Lasertech auf der Euromold 2010: Halle 8, Stand F 18

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 364823)