Hannover-Messe 2015 Leichtbau mit Verbundprofilen realisieren

Autor: Stéphane Itasse

Schwerpunkt von Profilmetall sind auf der Hannover-Messe 2015 Verbundprofile für den Leichtbau aus Metall und Kunststoff. Zu sehen ist eine Auswahl solcher Exponate, darunter eine Federschiene aus einer Stahl-Kunststoff-Verbindung für die Elektromobilität.

Firmen zum Thema

Mit Profilen aus unterschiedlichen Materialien lässt sich im Leichtbau, zum Beispiel für die Elektromobilität, viel erreichen.
Mit Profilen aus unterschiedlichen Materialien lässt sich im Leichtbau, zum Beispiel für die Elektromobilität, viel erreichen.
(Bild: Profilmetall)

Profilmetall hat laut eigener Mitteilung dazu das Werkzeugkonzept entwickelt, das Werkzeug gefertigt und stellt das Serienprofil inline für einen Automobilzulieferer her, der es in einer Komponente für einen deutschen Hybrid-Sportwagen verbaut. Das württembergische Unternehmen entwickelt und produziert nach eigenen Angaben Verbundprofile für den Leichtbau aus vielen Materialkombinationen.

Profile mit vielfältigen Materialkombinationen für den Leichtbau

Neben Metallen wie Kupfer, Aluminium, Edelstahl und Stahl gebe es Zusammensetzungen aus Metall mit Kunststoff. Die Möglichkeiten würden beim Aufziehen von Kunststofffolien für den Oberflächenschutz beginnen und über das Verkleben von Materialien bis hin zum Verarbeiten coextrudierter Materialien gehen. Vielfältig seien auch die Anwendungen: Zur Gewichtsreduktion könne bei Bauteilen aus nur einem Material beispielsweise ein Teil durch einen anderen, leichteren Werkstoff ersetzt werden.

Bildergalerie

Mit weiteren Materialkombinationen ließen sich Eigenschaften wie die Stabilität und Steifigkeit von Profilen verbessern. Am Stand präsentiert Profilmetall Engineering-Dienstleistungen bei der Entwicklung von rollgeformten Profilen, Prototypen und Werkzeugen, bei der Entwicklung und Produktion von Werkzeugen und Profilieranlagen und bei der Serienfertigung. Der Fokus von Profilmetall liege neben dem Verarbeiten von Verbundmaterialien auf dünnen Werkstoffen und komplexen Rollform-Gesamtsystemen.

Profilmetall auf der Hannover-Messe 2015: Halle 4, Stand E 34 (Gemeinschaftsstand AKZ Ausrüster, Komponenten, Zulieferer aus Baden-Württemberg)

(ID:43271569)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

MM MaschinenMarkt