Intec und Z 2013

Leipziger Industriemessen schließen mit Besucherzuwachs

Seite: 2/3

Anbieter zum Thema

Günter Hofmann, Geschäftsführer Hofmann Tool Manufacturing und Vorsitzender der Bundesfachgruppe Feinmechaniker, stellte ebenfalls auf der Z 2013 aus: „Mit der Besucherfrequenz an unserem Gemeinschaftsstand des Bundesverbands Metall sind wir sehr zufrieden. Wir konnten belastbare Kontakte generieren, bei denen es in den Gesprächen von der Erstinformation bis hin zum Vertragsabschluss ging. Die Z ist eine wichtige Veranstaltung für überregionale Kontakte.“

Auch die Besucher ziehen eine positive Bilanz

Diese Rückmeldungen werden von einer repräsentativen Umfrage bestätigt. Bei allen wichtigen Kennwerten vergeben die Aussteller Bestnoten, insbesondere bei den Aussichten für das Nachmessegeschäft, der Besucherqualität und den Planungen für eine Wiederbeteiligung.

Bildergalerie

Den fachlichen Charakter der Messen verdeutlicht die Besucherstruktur: Das Publikum in den Messehallen bestand zu 98 % aus Fachbesuchern. Laut der Besucherbefragung zeigen sich diese überzeugt vom Messeangebot. 80 % der Befragten geben an, ihre Ziele auf der Messe erreicht zu haben. Rund 90 Prozent haben vor, die Messen auch beim nächsten Termin zu besuchen, ebenso viele werden intec und Z ihren Kollegen weiterempfehlen.

Die starke Präsenz internationaler Aussteller lockte zudem zahlreiche Fachbesucher aus dem Ausland an, vor allem aus Polen und der Tschechischen Republik. Insbesondere die Z punktete erneut mit großer Internationalität. Mehr als 30 % der ausstellenden Unternehmen kamen aus dem Ausland nach Leipzig.

„Intec und Z boten den Fachbesuchern beste Möglichkeiten, sich über Innovationen und Schlüsselthemen der Branche zu informieren“, sagt Kersten Bunke-Njengué, Projektdirektorin der Intec und Z. „Unser qualitativ hochwertiges Messeangebot ist die Basis für den Erfolg der Veranstaltung.“ Parallel zum Geschehen in den Messehallen fand ein umfangreiches Fachprogramm mit Kongressen, Vorträgen und Sonderschauen statt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38390250)