Suchen

Sou / Rime Leistungsfähiges ERP-System für mehr Erfolg

| Autor / Redakteur: Melanie Knauer / M.A. Frauke Finus

Mehr Transparenz in den Prozessen, mehr Effizienz in der Auftragsabwicklung und ein optimiertes, zielorientiertes Controlling und Qualitätsmanagement – das alles wollte die Rime GmbH. Dafür greift sie jetzt auf eine Lösung von Sou zurück.

Firmen zum Thema

Bereich Abkantpresse für kleine präzise Biegeteile.
Bereich Abkantpresse für kleine präzise Biegeteile.
(Bild: Rime)

Erfolgreiches Unternehmensmanagement beginnt mit durchgängiger Transparenz. Eine ineffiziente Lagerführung und ein lückenhaftes Qualitätsmanagement wirken sich häufig negativ auf den Produktionsablauf aus, kosten Zeit, Geld und – schlimmstenfalls – Aufträge oder Kunden. Ein leistungsfähiges ERP-System macht den Unternehmenserfolg steuerbar. Für Betriebe aus der stark service- und projektorientierten Fertigungsbranche eignen sich daher flexible, formbare Lösungen, die parallel mit den Ansprüchen des Unternehmens wachsen.

Klein, fein und auf Expansionskurs

Die Rime GmbH ist ein leistungsstarkes und modernes Unternehmen, das seit über 20 Jahren auf die Bearbeitung von Blechen spezialisiert ist. Jahresumsatz: 14 Mio. Euro. Bereits seit 1993 produziert der Lohnfertiger Laserzuschnitte, Kant- und Stanzteile, Großserien und sondergefertigte, komplexe Gehäusekonstruktionen – Blech ist dynamisch, so auch das Unternehmen. Mit einem hochmodernen Maschinenpark bietet Rime Leistungen auf Hightech-Niveau und setzt auch schwierigste Kundenwünsche um.

Bildergalerie

Zur Optimierung der Controlling-Funktionen und der Produktionsabläufe suchte Rime eine flexible Lösung mit hoher Funktionalität und einfacher Benutzerführung: Wachsender Umsatz, steigender Fertigungsaufwand und ein immer komplexer werdendes Lagermanagement – alle Prozesse sollten transparent und individuell abgebildet werden. Gewünscht waren eine offene Datenstruktur mit hohen Anpassungsoptionen, ein integrierter Workflow sowie eine intuitive Bedienung über eine komfortable grafische Benutzeroberfläche (GUI).

Eine spezifisch angepasste Branchenlösung für alle relevanten ERP-Abläufe

Die ERP-Software Sou Matrixx von Sou ist ein speziell für kleine und mittelständische Betriebe der Fertigungsbranche konzipiertes ERP-System. Im Fall Rime waren drei Gründe entscheidend: Das umfassende Angebot der Sou-Matrixx-Funktionalitäten erfüllte die Anforderungen an die neue Software, die schnelle Reaktionszeit des Systemanbieters sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Full-Service-Dienstleister übernahm Sou die vollständige Implementierung der Lösung mit allen dazugehörigen Aufgaben.

Sou Matrixx deckt alle Belange der Produktions- und Geschäftsabläufe effizient, transparent und praxisorientiert ab. Ob Stammdatenverwaltung, CRM, Personalwesen, Controlling, Qualitäts- und Workflow-Management: Sämtliche Prozesse lassen sich in ihrer vollen Komplexität darstellen. Das moderne Look and Feel stellt dabei eine zielsichere, intuitive Navigation des Anwenders in allen Menüs und Oberflächen sicher. Zu jeder Zeit. In allen Abläufen. Das System vereint Know-how, Kompetenz und jahrelange Beratungspraxis: Die ERP/PPS-Funktionalitäten unterstützen Betriebe in jeder Hinsicht: bei der logistischen und kaufmännischen wie auch technologischen Organisation. Alle betrieblichen Abläufe werden durch die Workflow-Management-Lösung optimal gesteuert.

Mehr Transparenz in den Prozessen

„Wir können unser Unternehmen komplett abbilden“, erklärt Hardy Berndt, IT-Ansprechpartner der Rime GmbH. „Alle wichtigen Bereiche lassen sich jetzt komfortabel bedienen und auswerten.“ Die Folge: eine signifikant erhöhte Transparenz in der Produktion und Fertigung sowie ein effizienteres Controlling aller Aufgaben. Der Aufwand in der Auftragsabwicklung ist deutlich gesunken.

„Alle unsere Ideen wurden eingearbeitet“, sagt der Vertriebsleiter. „Wir wollen uns dauerhaft mit Sou Matrixx weiter entwickeln, Schritt für Schritt.“ Hinzu kommen die guten Erfahrungen im Service und Support. „Die Individualisierung von Sou auf einzelne Unternehmen ist enorm“, so Hardy Berndt weiter. „Die Bedürfnisse des Kunden, also unsere Bedürfnisse, stehen absolut im Mittelpunkt.“

(ID:46589615)