Hannover Messe 2015 Leitmesse Research & Technology begrüßt die Zukunft

Autor / Redakteur: Frauke Finus / M.A. Frauke Finus

Wenn im April die Hannover Messe ihre Tore öffnet, ist besonders die Leitmesse Research & Technology in Halle 2 das Fenster in die Zukunft. Hier erfahren Besucher alles über spannende Entwicklungen und Lösungen, die private und öffentliche Forschungseinrichtungen, Universitäten, Unternehmen sowie Service- und Dienstleistungsanbieter aus dem Forschungsumfeld präsentieren.

Firmen zum Thema

Die Leitmesse Research & Technology auf der Hannover Messe ist das Fenster in die Zukunft: Hier sehen Besucher die Ideen und Lösungen von morgen.
Die Leitmesse Research & Technology auf der Hannover Messe ist das Fenster in die Zukunft: Hier sehen Besucher die Ideen und Lösungen von morgen.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Forschung und Entwicklung, die es dieses Jahr auf der Hannover Messe zu sehen gibt, umfasst unter anderem zum Beispiel die Bionik, Organische Elektronik und Robotik.

Im Bereich der Bionik stellt die Fraunhofer-Gesellschaft am Gemeinschaftsstand eine Auslegung von Gitter- und Wabenstrukturen für die additive Fertigung unter dem bionischen Ansatz der kraftflussoptimierten und belastungsgerechten Anpassung vor.

In der organischen Elektronik ist klar, dass sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer Hinsicht der Einsatz organischer Materialien an Stelle von anorganischen Materialien äußerst vielversprechend ist, auch hinsichtlich der Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Unter diesem Stichwort stellt die Leibniz Universität Hannover den interdisziplinären Sonderforschungsbereich „Transregio 123 - Planare Optronische Systeme“ (PlanOS) vor. Ziel ist es, Polymerfolien zu entwickeln, die über die gesamte Fläche mit Sensoren ausgestattet sind und komplett auf elektronische Bauteile verzichten können.

Und die Attraktion des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) auf der Research & Technology ist FiFi, ein Transportroboter, der sich mit Gesten steuern lässt. Im privaten Umfeld kann er zum Beispiel Wasserkästen schleppen, in der Industrie ist das fahrerlose Transportsystem gedacht für Betriebe, in denen Material- und Warenflüsse oft noch von Hand erledigt werden müssen.

Mehr Informationen zu FiFi finden Sie hier.

(ID:43254220)