Handhabung und Automatisierung Linearsysteme als wirtschaftliche Leistungspakete

Redakteur: Helmut Klemm

Linearsysteme eröffnen Automatisierungslösungen von einzelnen Fertigungsoperationen bis zur Verkettung von Fertigungseinrichtungen und kompletten Fertigungsprozessen. Auf der Basis von Standardkomponenten und -systemen – etwa von INA und FAG – sieht sich die AS Antriebs- und Systemtechnik GmbH in der Lage, wirtschaftliche Rundum-Leistungspakete für Handhabungs- und Automatisierungsaufgaben anzubieten und zeigt dies auf der Motek 2014.

Durch die Kombination von Komponenten können Linearsysteme exakt auf Kundenanforderungen zugeschnitten werden.
Durch die Kombination von Komponenten können Linearsysteme exakt auf Kundenanforderungen zugeschnitten werden.
(Bild: AS Antriebs- und Systemtechnik)

Die Möglichkeiten reichen vom Be- und Entladen bis zum Transportieren. Durch die Kombination angetriebener Lineareinheiten und linearer Mehrachssysteme können Linearsysteme exakt auf Kundenanforderungen zugeschnitten werden. Dadurch eröffnen sich weitreichende Automatisierungslösungen von Fertigungsoperationen bis zur Verkettung kompletter Fertigungsprozesse.

Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst Profilschienen-, Rund- und Linearführungen, Antriebs- und Führungssysteme, Antriebe und Steuerungen, Wälz- und Gleitlager und ergänzende Komponenten.

AS Antriebs- und Systemtechnik auf der Motek 2014: Halle 9, Stand 9522

(ID:42951253)