Metec Lösungen für höhere Betriebssicherheit und geringere Betriebskosten

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Im Rahmen der Metec, der internationalen Metallurgieleitmesse, erfahren Besucher des Voith Messestandes (Halle 5, Stand C02) vom 16. bis 20. Juni in Düsseldorf, wie durch den Einsatz modernster Technologien die Betriebssicherheit in der Stahlbranche erhöht und Betriebskosten gesenkt werden können. Unter dem Motto „Voith Coupling Technologies – Quality that Connects“ präsentiert Voith Hochleistungs-Gelenkwellen und Kupplungstechnologien für die Branche.

Firmen zum Thema

Offene Voith CT-P Kupplung für Rollgangsantriebe und Pilgerwalzwerke.
Offene Voith CT-P Kupplung für Rollgangsantriebe und Pilgerwalzwerke.
(Bild: Voith)

Für schnelllaufende Antriebe mit mittleren Drehmomentanforderungen sind die Gelenkwellen der Baureihe R mit einem Gelenk-Rotationsdurchmesser von 198 mm bis 550 mm eine gute Lösung. Dank Verbesserung, der Verwendung hochfester Vergütungs- und Einsatzstähle und Mittelteilen mit großen Profildurchmessern wird die Betriebssicherheit bei zugleich reduziertem Gewicht weiter erhöht. Gleichzeitig steigt die Biege- und Torsionssteifigkeit. Damit ist die Gelenkwelle im Betrieb sehr effizient und das Risiko von Resonanzschwingungen wird reduziert.

Für Walzwerkshauptantriebe bieten sich die Gelenke der Baureihe CH an. Sie zeichnen sich durch Lagereinheiten in Kassettenbauweise aus, die aus einem Radiallager-Außenring und einem Lagerinnenring mit integrierter Axiallagereinheit bestehen. Durch eine spezielle Wälzkörperbestückung konnte die statische Belastbarkeit um bis zu 18 % gesteigert werden. Ferner muss bei einem Lagertausch aufgrund der Kassettenbauweise das Zapfenkreuz nicht mehr mitgetauscht werden.

Gerade Walzwerkbetreiber kennen die Folgen von Überlasten. Die Safe-Set Kupplung von Voith wird zur Drehmomentbegrenzung zwischen Motor und Gelenkwelle eingebaut. Im Fall einer Überlast trennt die Kupplung sofort den Antriebsstrang und schützt die Gelenkwelle, die empfindlichen Walzenzapfen und andere Getriebekomponenten. Auto-Set ist eine drehmomentbegrenzende Kupplung mit Schlupffunktion und automatischer Rücksetzung zur Verbesserung des Produktionsprozesses. Sie reduziert hohe Drehmomentspitzen durch bis zu 180 Grad Schlupf ohne Auslösung. Falls die Drehmomentspitze länger andauert, löst sich die AutoSet-Kupplung komplett und begrenzt das Drehmoment.Die Kupplung ist vollautomatisch und ihre selbstständige Rücksetzungsfunktion erhöht die Maschinenverfügbarkeit.

(ID:43446223)