Peter Prinzing Lücke zwischen Dreiwalzen- und Vierwalzentechnik geschlossen

Redakteur: Dietmar Kuhn

Die Peter Prinzing GmbH stellt auf der Blechexpo 2011 ihr neues Einstiegsmodell in die Welt der Rundbiegeautomaten vor. Der Rundbiegeautomat Basic, kurz RBB, schließt die Lücke zwischen der einfachen Dreiwalzentechnik und den hochflexiblen Vierwalzen-Rundbiegeautomaten (RBA).

Der Rundbiegeautomat Basic, kurz RBB, soll die Lücke zwischen der einfachen Dreiwalzentechnik und den hochflexiblen Vierwalzen-Rundbiegeautomaten (RBA) schließen. Bild: Prinzing
Der Rundbiegeautomat Basic, kurz RBB, soll die Lücke zwischen der einfachen Dreiwalzentechnik und den hochflexiblen Vierwalzen-Rundbiegeautomaten (RBA) schließen. Bild: Prinzing
( Archiv: Vogel Business Media )

Der RBB basiert auf derselben Vierwalzentechnik wie der bereits bekannte RBA. Dies ist ein Vorteil im Vergleich zur herkömmlichen Vorgehensweise, bei der die Dreiwalzenmaschine eine vierte Anbiegewalze spendiert bekommt. Denn der RBB übernimmt nicht nur das Anbiegen, sondern komplettiert den Rundbiegeprozess mit dem bei der Vierwalzentechnologie möglichen Fertigbiegen. Dadurch kann der RBB ebenfalls hochpräzise Rohre in einer ausgezeichneten Rundheit erzeugen.

Peter Prinzing auf der Blechexpo 2011: Halle 6, Stand 6300

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:377078)