Suchen

Messtechnik

Mahr hat Positionierung als Applikationsspezialist erfolgreich am Markt umgesetzt

| Redakteur: Udo Schnell

Mahr hat sich erfolgreich als Applikationsspezialist im Markt etabliert. Dies teilte das Unternehmen auf einer Pressekonferenz auf der Messe Control 2010 mit.

Firmen zum Thema

Dr. Robert Buchmann, Vertriebsleiter Mahr: „Die Kunden erwarten, das die Messtechnik fertigungsbegleitend sieben Tagen in der Woche arbeitet.“Bild: Schnell
Dr. Robert Buchmann, Vertriebsleiter Mahr: „Die Kunden erwarten, das die Messtechnik fertigungsbegleitend sieben Tagen in der Woche arbeitet.“Bild: Schnell
( Archiv: Vogel Business Media )

Mahr bietet bedarfsorientierte Messtechnik. Im Zentrum des Messestandes auf der Control stand deshalb ein moderner Drehautomat. Die in ihm produzierten Werkstücke konnten von den Besuchern an den Messmaschinen auf Form, Oberfläche, Länge oder andere Parameter überprüft werden.

„Für Mahr steht die konkrete Messaufgabe der Kunden im Mittelpunkt – von der Technologie über die Software bis zum umfassenden Service“, so Vertriebsleiter Dr. Robert Buchmann. „Durch die neue Unternehmensstrategie wurde das Messtechnik-Unternehmen zunehmend auch für Branchen wie die Medizintechnik, Präzisionsteilehersteller oder optische Bauteile interessant.“ Die Kunden erwarteten, so Buchmann, dass die Messtechnik fertigungsbegleitend sieben Tagen in der Woche arbeite.

In Stuttgart stellte Mahr Messzechnik für die Fertigungsumgebung vor, die auch im Drei-Schicht-Betrieb zuverlässig prüfen. Ein Plus sei auch die Bedienerfreundlichkeit der Geräte — auch ungelernte Werker können in kurzer Zeit geschult werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 347183)