Suchen

Trimet Maßgeschneiderte Aluminiumprodukte kommen dem Bedarf der Industrie entgegen

| Redakteur: Claudia Otto

Mit Übernahme der Aluminiumhütte in Voerde im Juni dieses Jahres und der Standorte in Saint-Jean-de-Maurienne und Castelsarrasin in Frankreich im Dezember 2013 hat die Trimet Aluminium SE ihre Kapazitäten und das Produktportfolio ausgebaut. Die neuen Standorte richtet der Werkstoffspezialist eigenen Angaben zufolge konsequent auf die Herstellung maßgeschneiderter Produkte aus.

Firma zum Thema

Der Aluminiumspezialist Trimet hat die Produktionskapazität von Primäraluminium und sein Produktangebot kontinuierlich ausgebaut.
Der Aluminiumspezialist Trimet hat die Produktionskapazität von Primäraluminium und sein Produktangebot kontinuierlich ausgebaut.
(Foto: Trimet )

„Das Potenzial von Aluminium als vielfältiger Werkstoff ist noch lange nicht ausgeschöpft. Die Legierungen werden immer spezifischer auf die Anforderungen des jeweiligen Kunden angepasst und oft gemeinsam mit ihm entwickelt. Unserem Anspruch, auch bei steigenden Anforderungen an Mengen und Qualität verlässlich und bedarfsgerecht zu liefern, werden wir mit der Ausweitung unserer Kapazitäten gerecht“, sagt Thomas Reuther, Mitglied des Vorstands der Trimet Aluminium SE.

Produktionskapazität und Produktangebot weiter ausgebaut

Die Produktionskapazität der Aluminiumhütte in Saint-Jean-de-Maurienne hat das Unternehmen seit der Übernahme von 90.000 t im dritten Quartal 2014 auf 145.000 t Primäraluminium pro Jahr ausgebaut. Die Mehrmenge wird zum wesentlichen Teil in Walzbarren und Hüttengusslegierungen abgegossen. Die dafür nötigen Investitionen am Standort befinden sich bereits in der Umsetzung.

Mit der Übernahme der Aluminiumhütte in Voerde konnte Trimet auch die Produktionskapazität der Standorte in Deutschland um 95.000 t steigern. Ein Teil dieser Mengen wird in die Produktion von Rundbarren und Hüttengusslegierungen fließen. Die dafür unter anderem nötige Investition in eine neue Stranggießanlage wird nach Angaben des Unternehmens im kommenden Jahr umgesetzt sein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42927557)