Suchen

Stapler-Anbaugeräte

Mehrfachgabeln im Brauerei-Einsatz

| Redakteur: Volker Unruh

In der Bitburger Brauerei gehören die Mehrfachpalettengabeln der dort eingesetzten Gabelstapler zu den wichtigen Hilfsmitteln für den hohen Bierumschlag.

Firmen zum Thema

Mit dem geeigneten Anbaugerät transportieren die Stapler der Bitburger Brauerei bis zu vier vollbeladene Paletten mit Bierkisten. Bild: Hans H. Meyer
Mit dem geeigneten Anbaugerät transportieren die Stapler der Bitburger Brauerei bis zu vier vollbeladene Paletten mit Bierkisten. Bild: Hans H. Meyer
( Archiv: Vogel Business Media )

Die 1817 von Johann Peter Wallenborn gegründete Brauerei in Bitburg zählt heute zu den großen Mehrmarken-Braukonzernen in Deutschland. Am größten Standort Bitburg werden jährlich rund 4,2 Mio. hl Bier gebraut. Für den Umschlag dieser Mengen werden 28 Stapler mit 8 t Tragfähigkeit eingesetzt, mit denen täglich bis zu 250 Lkw beladen und Kästen und Fässer von den Abfüllanlagen in die Lagerhallen transportiert werden.

Die Bitburger-Stapler sind mit Mehrfachpalettengabeln in 4/2-Ausführung von Hans H. Meyer ausgestattet. Auf die Paletten werden fünf Lagen Kästen geladen. Die Stapler-Anbaugeräte haben einen besonders großen Seitenschub. Bis zu vier Paletten werden übereinander gestapelt, das bedeutet ein Absetzen der Ladungsträger in 4,8 m Höhe.

Die Fahrer loben die gute Durchsicht auf die Gabelzinken und den Gleichlauf. Das sanfte Anfahren beim Öffnen der Gabelzinken wirkt sich dabei sehr positiv im Einsatz mit Leergutpaletten aus.

Im Getränkeumschlag wird oft unter großem Zeitdruck gearbeitet, aber das Achsen-Führungssystem der Mehrfachpalettengabeln lässt schnelle Arbeitszyklen zu. Die guten Sichtverhältnisse auf Ladung und Gabelzinken sorgen dabei für Sicherheit und beugen Beschädigungen an der Ladung und Unfällen vor.

Lange Wartungsintervalle sind heute bei den Mehrfachpalettengabeln von Meyer Standard. Der von Bitburger beauftragte Servicepartner kontrolliert regelmäßig Anbaugeräte und Stapler. Letztere werden jährlich mehr als 3000 Betriebsstunden eingesetzt und nach fünf bis sechs Jahren, also rund 18 000 Betriebsstunden, gegen neue ausgetauscht – die meisten Stapler-Anbaugeräte haben eine höhere Lebensdauer.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 248292)