Suchen

Lamiera

Messe Lamiera stellt Blechbearbeitung in den Mittelpunkt

| Autor/ Redakteur: Frauke Finus / Frauke Finus

Vom 11. bis 14. Mai 2016 findet in Bologna die nächste Lamiera, internationale Messe für umformende Werkzeugmaschinen und dazugehörende Techniken, statt. Die Lamiera ist die größte und wichtigste Messe für Blechbearbeitung in Italien.

Firmen zum Thema

Im Rahmenprogramm der Lamiera 2016 finden verschiedene Konferenzen statt.
Im Rahmenprogramm der Lamiera 2016 finden verschiedene Konferenzen statt.
( Bild: Lamiera )

Die Lamiera wird von Ucimu-Sistemi per Produrre (Verband der italienischen Hersteller von Werkzeugmaschinen, Robotern und Automationssystemen), gefördert und von Ceu-Centro Esposizioni Ucimu organisiert. Im Rahmenprogramm der Messe finden verschiedene Konferenzen statt. Länder-Ehrengast in diesem Jahr ist Mexiko.

Im Rampenlicht der Messe stehen neben Blechbiegemaschinen auch Schweiß-, Schneid- und Brennschneidmaschinen, Rohrbearbeitungs-, Stangen- und Formstahlmaschinen, Pressen, Stanzen, Nibbel- und Aushaumaschinen, Finish, Komponenten und Zubehör.

Der Verband gibt an, dass die weltweite Herstellung von Blechbiegemaschinen im Jahr 2014 fast 20 Mrd. Euro erreicht, was dem Niveau vom Vorjahr entspriche. Mit einem Produktionsanstieg von 11 %, das heißt auf 2.180 Mio. Euro, hat Italien unter den Haupt-Playern des Sektors die größte Wachstumsrate verzeichnet und somit seine Kompetenz in diesem Bereich und Platz 3 in der internationalen Rangliste bestätigt, heißt es weiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43803500)

Lamiera; Itasse; Archiv: Vogel Business Media; Schröder; ; Bild: Lamiera; VAL; KLAUS LORENZ; Boschert; Liebherr-Hydraulikbagger; Schoen + Sandt; Haulick+Roos; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Kasto; Fagor Arrasate; Bomar; VCG; Trafö; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Ecoclean; Lima Ventures; Hommel+Keller; Southco; Autoform/Rath; Opdi-Tex; GOM; BMW; Ugitech, Schmolz + Bickenbach; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Ceramoptec; schoesslers; GFE; Untch/VCC; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM; Automoteam; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems