Feinmess Suhl GmbH

Messmittel-Experten machen 140 Jahre Präzisionsjob

| Redakteur: Peter Königsreuther

Größerer Messbereich und mehr Leistung bei Prüfjobs

Im Rahmen der Veranstaltung enthüllte man außerdem das Messuhren- und Feinzeigerprüfgerät MFP 50 BV mit einer Positionierpräzision von unter 0,1 µm (siehe Bildergalerie). Wie das Vorgängermodell MFP 30 BV dient auch das Präzisionsmessgerät MFP 50 BV der Abnahme von Messuhren, Feinzeigern und Fühlhebelmessgeräten ebenso wie von Induktivtastern, inkrementalen Längenmesstastern und Zweipunktinnenmessgeräten. Es kann sogar Spezialmessmittel wie Kantentaster, elektrische Taster sowie inverse und schwarze Skalen prüfen. Mit einer Positioniergeschwindigkeit von 2 mm/s verfährt das MFP 50 BV allerdings doppelt so schnell wie das MFP 30 BV.

Halbierte Prüfzeit macht effizienter

Weil aufgrund des größeren Prüfbereichs von 50 mm (bei gleicher Baugröße) für die Prüfung einer 100 mm Messuhr nur noch einmal umgesetzt werden muss, sinken die Prüfzeiten mit dem MFP 50 BV um mehr als 50 % verglichen mit seinem Vorgänger. Dabei erreicht das neue Messuhren- und Feinzeigerprüfgerät trotz des längeren Messwegs die gleiche hohe Präzision: Die Positioniergenauigkeit beträgt weniger als 0,1 µm und kann bei Bedarf noch genauer eingestellt werden.

Erkennt Zeigerskalen und 7-Segment-Anzeigen automatisch

Die Kamera des MFP 50 BV erfasst laut FMS die analoge Skala des Prüflings automatisch und verarbeitet die Erkenntnisse dann weiter. Auch digitale 7-Segment Zahlenwerte würden damit selbsttätig erkannt. Die mitgelieferte Prüfsoftware Dialtest 7 gleicht die festgestellten Werte mit den Werten des Referenznormals im MFP 50 BV ab und berechnet Abweichungen, erklärt FMS. Die Dokumentation der Messergebnisse und die Erstellung der erforderlichen Prüfzertifikate erfolgten ebenfalls automatisch. Dabei sei der Datenaustausch mit den gängigen Prüfmittelverwaltungssystemen sichergestellt. Alle nationalen und internationalen Standards sind laut Hersteller bereits im System hinterlegt beziehungsweise können sie individuell konfiguriert werden. Bei Fühlhebelmessgeräten erfolge die Prüfung in zwei Antastrichtungen. In jedem Fall ist es möglich, wie es heißt, dass Messunsicherheiten bewertet und berücksichtigt werden. Darüber hinaus sei optional eine Messkraftprüfung machbar.

Präzision in Gewindetrieb und Motor

Um höchstmögliche Messstabilität sicherzustellen, ist das MFP 50 BV mit einem Maßstab aus speziellem Quarzglas ausgestattet, das gegen Temperaturausdehnungseffekte stabil ist. Angetrieben wird das System über einen DC Brushless Motor von Faulhaber, der in Verbindung mit einem Präzisionsgleitgewindetrieb höchste Positioniergenauigkeit gewährleistet, wie FMS anmerkt.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45582527 / Messen & Prüfen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Leitfaden DSGVO

B2B-Vertrieb und Kaltakquise DSGVO-konform gestalten

Wie kann die B2B-Vertriebsarbeit optimal mit der DSGVO vereint werden? Wo sind die Grenzen und welche Chancen bietet die neue Gesetzeslage? Antworten auf diese Fragen und weitere Insights zur DSGVO in Verbindung mit dem B2B-Vertrieb, finden Sie hier. lesen

Kompendium Leichtbau 2018

Ideen für den Leichtbau sammeln

Leichtbau bedeutet, das Verhältnis zwischen Belastbarkeit und Gewicht einer Konstruktion zu vergrößern um Energie und Material einzusparen oder Kosten zu senken. Wir haben in diesem Kompendium die meist gelesenen Artikel zum Leichtbau zusammengefasst lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 2

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, am Puls der Zeit zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche weiteren 7 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

ebu Umformtechnik GmbH

ebu C-Gestellpressen H-Baureihe

ebu Umformtechnik hat das Angebot der Exzenterpressen der ebu H-Baureihe erweitert. ...

Kohler Maschinenbau GmbH

Präzise Richtergebnisse brauchen nicht viel Platz

KOHLER stellt innovative Bandanlage in Kurzbauform vor