Schuler Messsystem verhilft Umformtechnik zu wirksamerer Energieausnutzung

Autor / Redakteur: Reinhold Tom / Peter Königsreuther

Steigende Energiepreise führen heute dazu, dass sich über das Zukunftsthema der Nachhaltigkeit die meisten Industriezweige verstärkt Gedanken machen müssen. Mit einem neuen durchdachten Messsystem können die Anwender von Pressanlagen aller Fabrikate im Optimalfall jetzt 20% der Energiekosten einsparen.

Firma zum Thema

So sieht das Powersafe-System im Einsatz aus. Es optimiert nicht nur den Stromverbrauch: eine Investition in die Zukunft. (Bild: Schuler)
So sieht das Powersafe-System im Einsatz aus. Es optimiert nicht nur den Stromverbrauch: eine Investition in die Zukunft. (Bild: Schuler)

Weil Energie immer teurer wird und dieser Trend nicht nur negative Auswirkungen auf die Unternehmensergebnisse hat, sucht die Industrie verstärkt nach praktikablen Möglichkeiten zur Energieeinsparung. Jetzt hat Schuler, ein führender Hersteller von Pressen und ein Entwickler zahlreicher Neuheiten auf dem Gebiet der Umformtechnik, seine Innovationskraft unter Beweis gestellt und schafft mit dem sogenannten Powersafe-Messsystem die Voraussetzungen für eine deutliche Erhöhung der Energieeffizienz bei der Nutzung von Umformpressen aller Art. Die zukunftsweisende Lösung zeigt auf, wie durch den wirksamen Einsatz vorhandener Energie das bisherige Energiekostenniveau um ein Fünftel gesenkt werden kann.

Auch ältere Pressen können Energie besser nutzen

Die Kernidee der Powersafe-Dienstleistungskette bildet die Messung des Ressourcenverbrauchs einer bestehenden Anlage. Schuler hat für diesen Zweck einen speziellen Datenlogger entwickelt, der Maschinendaten erfassen und auswerten kann. Der Datenlogger selbst besteht im Wesentlichen aus einer intelligenten Steuerung, die in einem mobilen Schaltschrank untergebracht ist.

Bildergalerie

Der Logger hat zwei Aufgaben. Zum einen soll er den aktuellen Energieverbrauch der Systeme erfassen und zum anderen den durchschnittlichen Verbrauch ermitteln. Diese Verbrauchsanalyse kann auch an älteren Anlagen geschehen, die bereits längere Laufzeiten hinter sich haben. Auch sie können anschließend optimiert werden.

Die intelligente Steuerung, die beim Datenlogger zum Einsatz kommt, setzt sich aus einem Industrie-PC mit integrierter Gatewayfunktion und analogen und digitalen Ein- und Ausgängen zusammen. Die Visualisierung und Bedienung des Systems erfolgt in WIN-CC. Die Kommunikationsmöglichkeiten im System sind breit angelegt und können über einen UMTS-Router, Profibus DP oder über Ethernet erfolgen.

Datenlogger misst energetische Größen beim Umformen

Der Powersafe-Datenlogger ist in der Lage, die unterschiedlichsten relevanten energetischen Messgrößen, wie etwa die Schein-, Blind- und Wirkenergie, zu erfassen und zu protokollieren. Überwachungsfunktionen sind, wie eine Uhr und ein Kalender, Standardfeatures.

(ID:29968830)