Thielenhaus auf der Grindtec 2018

Microfinish- und Schleif-Know-how in der Fuggerstadt

| Redakteur: Peter Königsreuther

Für die Präzisionsbearbeitung von wellenförmigen Werkstücken kann die neue „Cube evo“ als selbstrüstende Maschinenlösung von Thielenhaus geliefert werden. Das Handling sei komplett in die Maschine integriert. Zu sehen auf der Grindtec 2018 in Augsburg.
Bildergalerie: 3 Bilder
Für die Präzisionsbearbeitung von wellenförmigen Werkstücken kann die neue „Cube evo“ als selbstrüstende Maschinenlösung von Thielenhaus geliefert werden. Das Handling sei komplett in die Maschine integriert. Zu sehen auf der Grindtec 2018 in Augsburg. (Bild: Thielenhaus)

Mehrwert durch innovative Entwicklungen im Bereich der Oberflä-chenfeinstbearbeitung und Geometrieverbesserung zeigt Thielenhaus Micro-finish auf der Leitmesse der Schleiftechnik Grindtec in Augsburg. Halle 5 am Stand 5092.

Nun hat der, wie es heißt, jetzt auch in den Index der Weltmarktführer aufgenommene Hersteller von Hochpräzisions-Feinstbearbeitungsmaschinen seine Bandfinish-Lösung für die Bearbeitung wellenförmiger Teile, Lager und Dichtsitze weiterentwickelt. Die neue „Cube evo“ gehört zu diesem Produktprogramm und ist programmierbar, selbstrüstend ausgelegt sowie für einen künftigen Industriestandard 4.0 vorbereitet, so Thielenhaus. Dazu gehöre auch ein komplett integriertes 3-Achs-Handling-System. Damit könnten Fehlerquellen und der Aufwand für Wechselzeiten drastisch reduziert sowie die Qualität und Effizienz deutlich gesteigert werden.

Plan geschliffene Flächen durch Doppelseitenbearbeitung

Für die Massenfertigung von flachen Präzisionsteilen präsentiert Thielenhaus im Verbund mit Nissei eine besonders wirtschaftliche und kompakte Doppelseitenplanschleif-Maschine in Augsburg. Bei ihrer Konstruktion habe man konsequent auf die teuren Extras verzichtet, die für gute Bearbeitungsergebnisse nicht unbedingt erforderlich seien. Dafür steht vor allem die Präzision im Vordergrund, wie Thielenhaus betont: So ist auf eine hohe Steifigkeit durch einen geschlossenen Box-Rahmen, geschmiedete Werkzeugspindeln, sinnvoll positionierte Spindel-Tiltungsmechanismen und temperaturunempfindliche, doppelwandige Rahmen Wert gelegt worden. Ein weiterer Vorzug sei die Bedienungsfreundlichkeit: Eine schwenkbare Transportscheibenkonsole ermögliche es dabei, die Schleifscheiben bequem durch die große Frontöffnung zu wechseln.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45183913 / Zerspanung)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Heyman Manufacturing GmbH

Video: High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen

High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen √ Sie verfügen über ein sehr hohes Drehmoment und einen großen Klemmbereich

Precision Micro

Gute Nachfrage lässt Ätztechnikspezialisten weiter wachsen: Precision Micro steigert Umsatz um 25 %

Der britische Ätztechnikspezialist Precision Micro steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/2017 im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf nun insgesamt 15 Mio. ...