Suchen

Beutler Nova Modulare C-Gestell-Pressenreihe bietet mehr Flexibilität und Präzision

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Beutler Nova, ein Unternehmen des Schuler-Konzerns, hatte am 24. und 25. April 2013 zahlreiche Stanzer aus der Schweiz, Österreich und Deutschland an den Standort Gettnau (Schweiz) eingeladen. Etwa 100 Besucher waren der Einladung gefolgt und informierten sich über eine neue C-Gestell-Pressenbaureihe.

Firmen zum Thema

Auf der diesjährigen Hausmesse präsentierte die Schuler-Tochter Beutler Nova in Gettnau/Schweiz eine komplett neue Reihe der C-Gestell-Pressen. Diese sind ein ganzes Stück kompakter als ihre Vorgänger.
Auf der diesjährigen Hausmesse präsentierte die Schuler-Tochter Beutler Nova in Gettnau/Schweiz eine komplett neue Reihe der C-Gestell-Pressen. Diese sind ein ganzes Stück kompakter als ihre Vorgänger.
(Bild: Schuler)

Wie sehen die heutigen Marktanforderungen aus, denen sich Stanzbetriebe und Lohnfertiger ausgesetzt sehen? Antworten darauf gab es für die Besucher der Beutler-Nova-Hausmesse genügend. Denn das Schweizer Tochterunternehmen des Göppinger Schuler-Konzerns lud für den 24. und 25. April zahlreiche Stanzer aus der Schweiz, Österreich und Deutschland an den Standort Gettnau ein – etwa 100 Besucher sind der Einladung gefolgt und konnte sich von einer neuen C-Gestell-Pressenbaureihe überzeugen.

Neue Pressenbaureihe kommt viel kompakter daher

Diese soll insbesondere durch ihre Modularität, einer hohen Flexibilität und durch ihre ergonomischen Eigenschaften glänzen. Die neue C-Flexline verfügt über Presskräfte von 630 kN, 1000 kN und 1600 kN und stellt damit eine Weiterentwicklung der bisherigen Baureihe dar. Auffallend ist, dass die neue Pressenbaureihe viel kompakter daherkommt.

Beni Schenker entwickelte als Chief Technology Officer die neuen C-Gestell-Pressen vor allem unter dem Fokus der Modularität (der Aufbau ist modular und jederzeit nachrüstbar), Flexibilität (der große Durchgang nach hinten erlaubt ein Wegführen von verschiedensten Teilen) und Ergonomie (die Presse lässt sich bequem vom Boden aus bedienen, und bei sitzenden Handeinlegearbeiten hat der Bediener mehr Platz). Durch die Stößelführung über vorgespannte, spielfreie Rollenumlauf-Einheiten ist die C-Flexline noch präziser geworden.

Hohe Ausbringungsleistung soll für niedrigen Teilepreis sorgen

Mit einer Leistung von bis zu 120 Hüben pro Minute steigert die Presse Produktivität und Wirtschaftlichkeit bei erhöhter Präzision, heißt es. Auf diese Weise entstehen unter anderem Bauteile mit geringem Schnittspalt. Durch ihre hohe Ausbringungsleistung sorgt die Flexlline für einen äußerst niedrigen Teilepreis sorgen.

Das Produktspektrum der Beutler Nova AG umfasst leistungsstarke und wirtschaftliche Kompaktpressen-Lösungen vor allem für die Automobilzulieferindustrie.

(ID:39457840)