Suchen

Stanzen

Modulare Werkzeuge machen Folgeverbund flexibler

Folgeverbundtechnik steht für hohe Stückzahlen. Wo Millionen Teile unverändert gestanzt werden, ist Folgeverbundtechnik das Mittel der Wahl. Kritisch wird es bei kleineren Serien, Teilevarianten und häufigen Umstellugen auf andere Teile. Hier fallen die langen Rüst- und Umrüstzeiten ins Gewicht und verursachen hohe Kosten. Modulare Werzeugsysteme von Steinel verkürzen diese Zwangspausen und steigern damit die Effizienz.