Suchen

Zerspanung

Modulares Reibsystem steigert Schnittleistung und Produktivität

| Redakteur: Udo Schnell

Urma präsentiert auf der EMO 2011 Circotec RX. Das patentierte Reibsystem wird als besonders wirtschaftlich und in der Anwendung als revolutionär beschrieben.

Firmen zum Thema

Mit Circotec RX gibt es ein völlig neues Reibkopfwechselsystem, das höhere Schnittleistungen zulässt und die Produktivität deutlich steigert. Bild: Urma
Mit Circotec RX gibt es ein völlig neues Reibkopfwechselsystem, das höhere Schnittleistungen zulässt und die Produktivität deutlich steigert. Bild: Urma
( Archiv: Vogel Business Media )

Wie der Hersteller erläutert, werde das Klemmen und Positionieren von Reibschneiden jetzt völlig auf den Kopf gestellt. Die 4,3 mm dicken Schneiden lassen sich über einen präzisen Innenkegel auf dem Schneidenträger auf 4 µm genau positionieren.

Wegen dieser Präzision und durch die sehr stabilen Schneiden aus Vollhartmetall oder Cermet, könnten Schnittwerte gefahren werden, die die bestehenden Verfahren weit hinter sich lassen. Mit wenigen Handgriffen sei der Schneidkopf gewechselt.

Durch die hohe Wiederholgenauigkeit sei es nicht nötig, den Rundlauf erneut einzustellen. Damit Benutzer älterer Wechselsysteme von den Vorteilen profitieren können, ist ein DEK-Adapter im Angebot: Einmal in das bestehende System eingesetzt, muss, nach einstellung des Rundlaufs, nur noch die Schneide gewechselt werden. Das Werkzeug kann in der Spindel bleiben. DEK-Adapter sind, wie es heißt, zu den bekanntesten Einwegkopf-Systemen kompatibel.

Urma AG auf der EMO 2011: Halle 4, Stand C52

Mehr zur EMO 2011 finden Sie in unserem Online-Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 383128)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Letzter Kontrollblick nach der Feinstbearbeitung eines Wälzlagers. Bild: Supfina
Supfina Grieshaber

Niveauvolle Feinstbearbeitung auf der EMO Hannover 2011

Die Werkstatttauglichkeit der Schnelltaster wird durch die Schutzart IP67 garantiert.  Bild: Kroeplin
Messtechnik

Elektronische Schnelltaster für eine sichere Messwertermittlung

Assfalg

Kanten und Konturen effizient fräsen

Archiv: Vogel Business Media; Bild: EMO Hannover; Bild: IWF; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart