Suchen

Teilereinigung Neuartiges Ultraschallkonzept erspart eine Teilereinigungsanlage

Autor: Stéphane Itasse

Um Bauteile aus Kleinserien effektiv wie effizient zu reinigen, hat ein Anlagenhersteller jetzt ein neuartiges Multifrequenz-Ultraschallkonzept mit vakuumbeständigen Tauchschwingern für Kammer-Reinigungsanlagen entwickelt. Damit lassen sich Reinigungsaufgaben mit einer Anlage durchführen, für die bisher zwei erforderlich waren.

Firmen zum Thema

Mit seiner Leistungsstärke von 3 kW ist der Ultraschallgenerator Sonopower 3S doppelt so stark wie gängige Generatoren und damit platzsparender und kostengünstiger als vergleichbare Systeme.
Mit seiner Leistungsstärke von 3 kW ist der Ultraschallgenerator Sonopower 3S doppelt so stark wie gängige Generatoren und damit platzsparender und kostengünstiger als vergleichbare Systeme.
(Bild: Weber Ultrasonics)

Da die Frequenz der vom Ultraschallgenerator erzeugten Schallwellen maßgebend für die Reinigungswirkung ist, werden die Systeme zur Teilereinigung meist für einen ganz bestimmten Prozess ausgelegt. Ändert sich die Reinigungsaufgabe oder das Teilespektrum, lässt sich dies mit der Anlage oft nicht mehr optimal lösen. Es sind daher flexibel einsetzbare Reinigungsanlagen erforderlich.

Mehrfrequenz-Ultraschall nun auch in Kammerreinigungsanlagen unter Vakuum möglich

Mit dem Sonopower 3S-System 25/50 kHz präsentiert Weber Ultrasonics ein Ultraschallsystem, das den Einsatz von Mehrfrequenz-Ultraschall nun auch in Kammerreinigungsanlagen unter Vakuum ermöglicht. Flexibilität und Einsatzmöglichkeiten dieser Anlagen werden laut Hersteller dadurch deutlich erhöht. Vakuumfeste Tauchschwinger mit umschaltbaren Ultraschallfrequenzen von 25 und 50 kHz sorgen für eine optimierte Reinigungswirkung sowohl bei der Grob- als auch Feinreinigung, wie es heißt.

Dies ermöglicht, auch bei einem wechselnden oder veränderten Teilespektrum vorgegebene Sauberkeitsspezifikationen prozesssicher und effizient mit einer Anlage zu erfüllen. Ein Vorteil, der sich insbesondere bei der Teilefertigung in Kleinserien auszahlt, die bisher häufig zwei Reinigungsanlagen erforderlich machte.

Basis dieser Neuentwicklung ist der neu konzipierte Mehrfrequenz-Ultraschallgenerator Sonopower 3S mit bis 3000 W Ausgangsleistung. Das Plug-and-Play-Gerät arbeitet und bietet maximale Prozesssicherheit und Leistung sowie einfache Handhabung.

Neuartige Tauchschwinger für Teilereinigung mittels Vakuumprozessen entwickelt

Ein Novum des Ultraschallsystems ist der Einsatz von Tauchschwingern in Vakuum-Reinigungsprozessen. Möglich macht dies das vakuumbeständige Design der Schwinger. Es wurde durch Simulation der bei der Evakuierung der Arbeitskammer auftretenden Kräfte auf den Schwinger ermittelt.

Durch das Vakuum wird der Siedepunkt des Reinigungsmediums gesenkt. Dies verstärkt den Kavitationseffekt der flächig abgestrahlten Schallwellen und damit die Reinigungswirkung. Gleichzeitig führt die Absenkung des Drucks dazu, dass die Luft in Bohrungen und anderen Hohlräumen der Teile herausgezogen wird. Daraus resultiert insbesondere bei Bauteilen mit komplexen Geometrien eine effektivere Reinigung. Abgestimmt auf das jeweilige Anlagenkonzept realisiert Weber Ultrasonics individuelle vakuumfeste Tauchschwinger.

(ID:44177344)

Über den Autor

 Stéphane Itasse

Stéphane Itasse

MM MaschinenMarkt