Suchen

ABB Automation Neue Industrieroboterversion handhabt Lasten bis 8 kg

| Redakteur: Christine Fries

Die neue Version des Roboters IRB 360 von ABB bietet neben einer höheren Flexibilität vor allem deutlich mehr Leistung durch die höhere Handhabungskapazität von bis zu 8 kg (bisher 3 kg).

Firmen zum Thema

Die neue Version des IRB 360 Flex-Picker erweitert die Anwendungspalette im Hochlastbereich bis 8 kg.
Die neue Version des IRB 360 Flex-Picker erweitert die Anwendungspalette im Hochlastbereich bis 8 kg.
(Bild: ABB)

Dazu wurde ein spezieller Flansch zur Aufnahme größerer Greifer entwickelt. Mit diesen eignet sich der Roboter für das Handhaben von Produkten in Flow-Wrap-Verpackungen. Er kann bis zu 500 Produkte in 1 min direkt von einem getakteten Förderer aufnehmen. Zudem vefügt er über eine neue mechanische Schnittstelle an der Werkzeugplatte.

Weitere Merkmale sind das präzise Conveyor-Tracking (Bandverfolgung) und die integrierte Software zur Bildverarbeitung für Objekt- und Lageerkennung sowie zur Qualitätskontrolle. Der Roboter verfügt zudem über eine Steuerung für getaktete Fördersysteme. Er ist verfügbar in den Schutzarten Standard (IP 56), abwaschbar für Nassreinigung (IP 67), abwaschbar in Edelstahlausführung für Nassreinigung (IP 67) und als Reinraumversion Klasse 5 in Edelstahl (IP 54; zertifiziert vom IPA).

(ID:42403044)