Revision der ISO 9001:2008 Neue Qualitätsmanagementnorm setzt auf Praxisnähe

Autor / Redakteur: Michael Weubel / Claudia Otto

Die Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 befindet sich aktuell in einem Revisionsprozess. Im nächsten Jahr tritt dann die ISO 9001:2015 in Kraft. Die neue Norm soll Unternehmen Impulse für mehr Wirtschaftlichkeit liefern und vor allem ein effizienteres Qualitätsmanagement ermöglichen.

Firmen zum Thema

Ein konkretes Ziel der Revision ist es, die Integrationsfähigkeit verschiedener Managementsystemnormen zu verbessern.
Ein konkretes Ziel der Revision ist es, die Integrationsfähigkeit verschiedener Managementsystemnormen zu verbessern.
( © alphaspirit - Fotolia)

In Deutschland sind rund 52.000 Unternehmen nach ISO 9001 zertifiziert – 500.000 in Europa und weltweit sogar 1,1 Mio.. Geänderte Marktbedingungen machten die Überarbeitung der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 notwendig: Komplexität, Innovationsdruck und Anforderungen der Stakeholder steigen – neue Trends und ein verschärfter Wettbewerb machen Flexibilität und Effizienz in den Prozessen der Unternehmen erforderlich.

Qualität ist Voraussetzung für Erfolg

Egal ob Automobilzulieferer, Industriemaschinenhersteller oder IT-Dienstleister – alle Unternehmen sehen sich ähnlichen Problemstellungen ausgesetzt: Wie können sie die neuen, komplexen Marktbedingungen und damit verbundene Entwicklungen in den Griff bekommen? Welchen Beitrag kann das Qualitätsmanagement dazu leisten? Mit diesen Fragen haben sich auch die an der Normung beteiligten Experten auseinandergesetzt.

Bildergalerie

(ID:42968884)