Suchen

Marcegaglia

Neue Stahlgüten und Veredelungen für C-Stahlbleche

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Marcegaglia vergrößert sein Angebot an Kohlenstoffstahlblechen um zwei neue Güten und drei neue Veredelungen und erweitert somit seine Auswahl an Herstellungsmöglichkeiten, um auch den anspruchsvollsten Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Firmen zum Thema

Marcegaglia vergrößert sein Angebot an Kohlenstoffstahlblechen um zwei neue Güten und drei neue Veredelungen.
Marcegaglia vergrößert sein Angebot an Kohlenstoffstahlblechen um zwei neue Güten und drei neue Veredelungen.
(Bild: Marcegaglia)

Marcegaglia erweitert sein Produktportfolio. Es wird unter anderem das Angebot von Kohlenstoffstahlplatten erweitert. Ab sofort sind die neuen Güten S355J0WP (EN 10025-5) und S355K2+N (EN 10025-2) verfügbar. Die Güte S355J0WP ist in Stärken zwischen 2 und 10 mm und 1500 mm Breite erhältlich, während S355K2+N in Stärken von 3 bis 15 mm und in den Breiten von 1500 bis 2000 mm erhältlich ist.

Kohlenstoffstahlbleche von Marcegaglia wurde durch drei neue gebeizete Oberflächen gemäß den Normen für Materialiqualität EN 10111, EN 10025-2, EN 10149 und Laser Sharp erweitert, wie das Unternehmen mitteilt. Die gebeizten Oberflächen mit Stärken zwischen 1,5 und 15 mm sind in den Breiten 1000, 1500 und 2000 mm gemäß den Normen EN 10111, EN 10025-2, EN 10149 verfügbar.

Die gebeizten Oberflächen mit Stärken zwischen 3 und 15 mm sind in einer Breite von 2000 mm gemäß EN 10111, EN 10025-2 verfügbar. Die gebeizten Oberflächen mit Stärken zwischen 2 und 6 mm sind in den Breiten von 1500 mm nach Laser-Sharp-Standard erhältlich.

Marcegaglia ist an 21 Produktionsstandorten aktiv und erwirtschaftet mit 6.500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 5 Mrd. Euro.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45591493)