Suchen

Teseo

Neue Verbindungen für Rohrleitungen AP40 und AP50

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Teseo srl, ein Hersteller von Aluminiumrohrleitungen und -anschlüssen zur Verteilung von Druckluft, Vakuum, Stickstoff und anderen Medien unter Druck, modularen Verteilern, Pneumatikpanelen sowie Zubehör stellt auf der Hannover-Messe 2010 die neuen L- und T-Verbinder für den 40er- und 50er-Durchmesser der modularen Aluminiumrohrleitung AP vor.

Firmen zum Thema

Teseo stellt die neuen L- und T-Verbinder für die Rohrleitungen AP40 und AP50 vor. Diese sind noch schneller zu montieren und 20% kostengünstiger als die Vorgängerversion. Bild: Teseo
Teseo stellt die neuen L- und T-Verbinder für die Rohrleitungen AP40 und AP50 vor. Diese sind noch schneller zu montieren und 20% kostengünstiger als die Vorgängerversion. Bild: Teseo
( Archiv: Vogel Business Media )

Die neuen Verbindungen sind kostengünstiger und schneller zu montieren als die Vorgängerversion. Bei der Produktentwicklung müssen sich die technischen Abteilungen vieler Unternehmen heute einer großen Herausforderung stellen, nämlich ein optisch ansprechendes Produkt schaffen bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten und Verkürzung der Montagezeiten.

Rohrverbinder halten auch höheren Drücken stand

Hauptschwierigkeit bei der Entwicklung der neuen L- und T-Verbinder war laut Teseo die Einhaltung der Vorgaben in Bezug auf Kosten und Funktionalität bei erhöhten Prüfdrücken. Dies sei unerlässlich, um das System auf allen Märkten – unter anderem auch in Kanada, einem der Länder mit den strengsten Richtlinien für Systeme unter Druck – vertreiben zu können.

Im Vergleich zur Vorgängerversion wurde die Montagezeit bei den neuen L- und T-Verbindern um 60% verkürzt, weil die Schraubenanzahl reduziert wurde (nur drei beim L-Verbinder AP40). Weiterhin wurden die Klemmbügel überarbeitet, sodass die Profilrohre in wenigen Minuten miteinander verbunden werden können.

Rohrverbinder günstiger als Vorgängermodelle

Dank der Serienfertigung und der Verbesserung der Druckgussformen ließen sich nach Angaben von Teseao auch die Herstellungskosten reduzieren. Daher könnten die neuen Rohrverbinder um fast 20% billiger als Vorgängermodelle angeboten werden, teilt das Unternehmen mit.

Die Klemmbügel verfügen über Winkelzähne, die den Griff verbessern und ein Rutschen verhindern, auch unter extremen Bedingungen. Durch die verbesserte ergonomische Form wird die Montage sicherer und leichter. Dank der abgerundeten Formen der Klemmbügel greifen die Senkschrauben besser, was die Montage insbesondere unter schwierigen Bedingungen erleichtert.

Teseo srl auf der Hannover-Messe 2010: Halle 27, Stand L14

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 342130)

Flexseal; Gesipa; Heyman; Brinck; KVT-Fastening; ; Archiv: Vogel Business Media; VCG; Wafios; picsfive - Fotolia; GFE; Siemens, 2019; Strack Norma; Schuler; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Hommel+Keller; Otec; Oerlikon Balzers; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; Untch/VCC; Trumpf; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems