Suchen

Hannover Messe 2015

Neuer Kongress für Werkstoffe in Dresden

| Redakteur: Frauke Finus

Auf der Hannover Messen haben die Stadt Dresden, das Stahlinstitut VDEh, die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde und die TU Dresden als Verantwortliche Auskunft über den in diesem Jahr erstmalig stattfindenden neuen Kongress „Werkstoffwoche“ gesprochen. Rund um Leichtbau, 3-Druck, Stahl, Verbund- und hybrinde Werkstoffe soll sich der Kongress mit begleitender Messe branchen- und werkstoffübergreifend etablieren.

Firmen zum Thema

„Perspektivisch wollen wir mit der Werkstoffwoche internationl werden“, erklärt Dr. Frank Fischer.
„Perspektivisch wollen wir mit der Werkstoffwoche internationl werden“, erklärt Dr. Frank Fischer.
( Bild: Finus )

Materialien mit neuen Eigenschaften und Funktionen ermöglichen völlig neue Produkte. Neue Materialien sorgen zum Beispiel im Fahrzeugbau, im Maschinenbau oder in der Medizintechnik für technologische Innovationen. Sie helfen indirekt neue Märkte zu erschließen. Deshalb soll in Dresden den Werkstoffen der Zukunft eine neue Plattform geboten werden. Vom 14. bis 19. September wird in Dresden erstmals der Kongress mit begleitender Messe stattfinden. Die Messefläche ist bereits fast vollständig ausgebucht und der Kongress wird unter anderem aus mehreren branchen-bekannten Tagungen bestehen, die nun terminlich gebündelt an einem Ort stattfinden können. „Auch die K in Düsseldorf hat mal klein angefangen – jetzt ist die K Weltleitmesse für Kunststoffe. Dieses Jahr ist die Werkstoffwoche national ausgerichtet, perspektivisch wollen wir aber international werden“, erklärt Dr. Frank O.R. Fischer, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V..

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43320703)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Bild: Werkstoffwoche; Bild: Fraunhofer IWS Dresden; Deutsche Gesellschaft für Materialkunde; Bild: Finus; VCG; Itasse; AP&T; Läpple AG; Meusburger; www.nataliyahora.com; Roemheld; VTH / Kollaxo; Laserline; STM; Anca; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; Trumpf; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert