Suchen

Manufacturing-Execution-Systeme

Neuer MES-Anbieter startet mit großen Ambitionen

| Redakteur: Jürgen Schreier

Seit Beginn des Jahres 2011 ist der deutsche MES-Software-Anbieterkreis um ein junges Unternehmen reicher. Bei der Proxia Software AG handelt es sich um einen Spin-off des bereits seit über 30 Jahre aktiven Softwareunternehmens Coscom Computer GmbH.

Firmen zum Thema

Michael Platzner, Vorstandsmitglied der Proxia Software AG:„Besonders hervorzuheben ist, dass die Proxis-Softwarelösungen auf Basis neuester Entwicklungsstandards programmiert werden und vor allem diese auch dem Zeitgeist moderner Unternehmensstrukturen entsprechen." (Bild: Proxia)
Michael Platzner, Vorstandsmitglied der Proxia Software AG:„Besonders hervorzuheben ist, dass die Proxis-Softwarelösungen auf Basis neuester Entwicklungsstandards programmiert werden und vor allem diese auch dem Zeitgeist moderner Unternehmensstrukturen entsprechen." (Bild: Proxia)

Die Coscom Computer GmbH entwickelt Software für die Fertigung. NC-Programmierung, Fertigungsorganisation und Virtual Machining sind die Kernkompetenzen dieses Unternehmens. Die erfolgreiche Positionierung des Geschäftsbereichs Coscom-MES-Software gab den Ausschlag für die Ausgründung als eigenständiges Unternehmen.

Proxia MES bildet "Zeitgeist moderner Unternehmensstrukturen" ab

Die Gründung der Proxia Software AG sei der logische Schritt, der die F&E Bemühungen der Coscom-MES-Gruppe unterstütze und eine expansive Weiterentwicklung im MES-Bereich ermögliche, heißt es. Branchenunabhängig wird das junge Unternehmen die bereits bestehenden Kunden sowie zukünftige Anwender mit MES-Softwarelösungen unterstützen, um die geforderten Unternehmensziele zu erreichen.

„Besonders hervorzuheben ist, dass die Proxia-Softwarelösungen auf Basis neuester Entwicklungsstandards programmiert werden und vor allem diese auch dem Zeitgeist moderner Unternehmensstrukturen entsprechen. Schnell, leistungsstark und unabhängig sind die herausragenden Merkmale zeitgerechter MES-Softwarelösungen“, erläutert Michael Platzner, Vorstandsmitglied der Proxis Software AG.

Schnittstellenfreie Softwarelösung

Proxis-MES ist eine schnittstellenfreie Softwarelösung, die die MES-Schwerpunkte Erfassung, Planung, Monitoring und Analyse vereint. Der Anbieter verspricht höchste Performance bei der Berechnung von Produktionsplanungsszenarien, sowie höchste Sicherheitsstandards bei Web-Applikationen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 26919550)