Suchen

Darley

Neueste Generation von Tafelscheren mit Touchscreensteuerung

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Aus seiner umfangreichen Produktlinie stellt das niederländische Unternehmen Darley während der Blechexpo 2011 seine neueste Entwicklung in der Blechbearbeitung vor. Eine davon ist die neue Generation von Tafelscheren. Was dort direkt ins Auge springt, ist die eigene, ebenfalls neu entwickelte 15“-Touchscreensteuerung.

Firmen zum Thema

Darley präsentiert auf der Blechexpo 2011 eine neue Generation von Tafelscheren, die mit einer ebenfalls neu entwickelten Touchscreensteuerung ausgestattet ist. Bild: Darley
Darley präsentiert auf der Blechexpo 2011 eine neue Generation von Tafelscheren, die mit einer ebenfalls neu entwickelten Touchscreensteuerung ausgestattet ist. Bild: Darley
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dieser bedienerfreundlichen intuitiven Steuerung kann jeder Anwender die Schere mit nur wenigen Schritten bedienen. Der groß leuchtende Bildschirm sorgt für eine übersichtliche Informationsdarstellung und kann über die gesamte Arbeitsfläche der Tafelschere genutzt werden.

Tafelschere mit Hochhaltevorrichtung erhältlich

Die Tafelschere kann optional ausgelegt und mit einer pneumatischen Hochhaltevorrichtung erweitert werden. Diese unterstützt die Bleche an der Hinterseite der Schere, wobei diese einfach am Hinteranschlag zu positionieren sind. Diese Hochhaltevorrichtung kann mit einer „Return-to-Sender“-Funktion erweitert werden.

Damit werden die geschnittenen Blechteile zum Scherentisch zurückgeführt. Der Bediener braucht dann nicht immer zur Hinterseite der Tafelschere zu laufen, um die geschnittenen Blechteile abzunehmen. Das verhindert gleichzeitig, dass die geschnittenen Bleche beschädigt werden.

Tafelschere optional mit integrierter CNC-Kleinteilweiche

Neu ist außerdem eine integrierte CNC-Kleinteilweiche (optional). Damit können geschnittene Blechteile (maximal 500 mm × 150 mm) an der Vorderseite der Tafelschere zurückgeführt werden, ohne dass weitere spezifische Vorgänge verrichtet werden müssen.

Die Auflagenarme sind seitlich mittels Linearführungen verschiebbar. Dadurch kann der Bediener, auch in Kombination mit der seitlich verschiebbaren Touchscreensteuerung, eine optimale und ergonomische Einteilung der Arbeitsfläche einstellen, abhängig von den zu verarbeitenden Blechteilen.

Darley auf der Blechexpo 2011: Halle 3, Stand 3203

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 377007)