Suchen

Photochemisches Ätzen

Nicht lasern, nicht stanzen, sondern ätzen!

Ätzen und Stanzen von Metallteilen im Vergleich: Wenn es um die Fertigung von Metallteilen geht, ist das Stanzen ein etabliertes Verfahren, insbesondere bei großen Serienproduktionen. Wenn jedoch filigrane, detailreiche und konturgenaue Teile gefragt sind, stößt das Stanzverfahren an seine Grenzen. Bestimmte Anwendungen erfordern also ein Verfahren, das Planität und Konturgenauigkeit garantiert und gleichzeitig wirtschaftlich und auf hohe Stückzahlen ausgelegt ist. Mit der Ätztechnik sind diese Anforderungen erfüllt – in einem subtraktiven chemischen Prozess können hochpräzise Metallteile erzielt werden.