Suchen

Verbindungstechnik Norma Group erwirbt Geschäftsaktivitäten von Five Star Clamps in den USA

Redakteur: Stéphane Itasse

Der Verbindungstechnikanbieter Norma Group SE, Maintal, hat die Geschäftsaktivitäten der Five Star Clamps Inc. in den USA übernommen. Über die Details der Transaktion wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart, wie der Käufer am Dienstag mitteilt.

Firmen zum Thema

Mit der Übernahme in den USA baut die Norma Group ihre Produktions- und Vertriebskapazitäten aus.
Mit der Übernahme in den USA baut die Norma Group ihre Produktions- und Vertriebskapazitäten aus.
(Bild: Norma Group)

Five Star mit Sitz in Crest Hill in der Nähe von Chicago, Illinois, vertreibt seit 1987 Verbindungsprodukte, wie es in der Mitteilung heißt. Die Schellen des familiengeführten Unternehmens würden an Kunden aus über 50 verschiedenen Branchen vermarktet. Im Geschäftsjahr 2012 habe Five Star einen Umsatz von rund 5 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Die Einbeziehung in den bilanziellen Konsolidierungskreis der Norma Group werde ab sofort erfolgen.

„Five Star Clamps verfügt über eine langjährige Expertise im Markt für Verbindungstechnik“, sagt Werner Deggim, Vorstandvorsitzender der Norma Group. „Mit der Übernahme stärken wir unsere Marktposition im US-amerikanischen Raum. Wir bauen unsere Produktions- und Vertriebskapazitäten aus und erweitern unseren Kundenstamm.“ In den USA unterhält die Norma Group nach eigenen Angaben Produktionsstandorte in Auburn Hills und St. Clair, Michigan, sowie in Saltsburg, Pennsylvania.

(ID:42668110)