Suchen

Lackieren Open House bei Dürr Systems hat so viele Teilnehmer wie noch nie

| Redakteur: Stéphane Itasse

Der Lackieranlagenhersteller Dürr Systems hat einen Teilnehmerrekord bei seinem Open House erreicht. Insgesamt kamen 1400 Gästen aus 29 Ländern zu der Veranstaltung an den Unternehmenssitz in Bietigheim-Bissingen.

Firmen zum Thema

Das Lackierkabinenkonzept Ecorebooth spart Energie und vereinfacht die Wartung.
Das Lackierkabinenkonzept Ecorebooth spart Energie und vereinfacht die Wartung.
(Bild: Dürr Systems)

Zu den Neuheiten, die bei der Hausmesse vorgestellt wurden, gehört das Lackierkabinenkonzept Ecorebooth. Es basiert auf der Trockenabscheidung Ecodryscrubber, die 60% der in der Lackierkabine benötigten Energie spart. Neu bei der Ecorebooth ist, dass die Kanäle, die Luftkonditionierung und die Umluftanlage ebenso wie die Ecodryscrubber-Module unterhalb der Spritzkabine in den Kabinenquerschnitt integriert. Alle relevanten Komponenten sind auf einer Ebene angeordnet, so dass die Erreichbarkeit und die Wartungsmöglichkeit deutlich verbessert werden. Die Lackierkabine ist modular und bietet die Möglichkeit, jede einzelne Lackierzone zu konditionieren.

(ID:42730582)