Schunk Optimiertes Handspannfutter für dauerhaft hohe Spannkräfte

Redakteur: Rüdiger Kroh

Ein optimierter Keilstangenantrieb und ein verbessertes Schmiersystem gewährleisten laut Schunk bei der Version 2.0 des Handspannfutters Rota-S-Plus dauerhaft hohe Spannkräfte.

Firma zum Thema

(Bild: Schunk)

Weil höhere Drehzahlen und Schnittgeschwindigkeiten möglich sind, können Anwender effizientere Schneidwerkstoffe einsetzen und die Fertigungszeit verkürzen, heißt es. Zudem ermöglicht der optimierte Antrieb in weniger als einer Minute einen schnellen und wiederholgenauen Backenwechsel, berichtet der Hersteller. Das Drehfutter ist zur Vorgängerversion voll kompatibel, sodass bereits vorhandene Grundbacken eingesetzt werden können.

(ID:34723440)