Suchen

Buchtipp

Perfekt produzieren

| Redakteur: Reinhold Schäfer

In dem Buch „MES – Integriertes Produktionsmanagement“ möchte der Autor Klaus Thiel dem in die Produktion eingebundenen Leiter eine Hilfe geben, noch effizienter und wirtschaftlicher zu produzieren. Dabei sieht er den Workflow im Unternehmen als Ansatzpunkt.

Klaus Thiel: MES ? Integriertes Produktionsmanagement, Leitfaden, Marktübersicht und Anwendungsbeispiele,Carl Hanser Verlag, München 2011, 750 Seiten, ISBN: 978-3-446-42114-1, 140,00 Euro. (Bild: Hanser)
Klaus Thiel: MES ? Integriertes Produktionsmanagement, Leitfaden, Marktübersicht und Anwendungsbeispiele,Carl Hanser Verlag, München 2011, 750 Seiten, ISBN: 978-3-446-42114-1, 140,00 Euro. (Bild: Hanser)

Viele Entscheider haben sich schon mit der Thematik befasst und überlegen, ein MES (Manufacturing Execution System) einzuführen. Thiel verwendet zwar auch diesen Begriff, hätte jedoch lieber den Begriff integriertes Produktionsmanagement verwendet, weil dies im englischen Sprachraum besser verstanden würde.

Hilfe bei der MES-Auswahl

Mit zahlreichen Abbildungen und klarer Unterteilung versteht er es, den Leser zu fesseln, MES-Systeme zu bewerten und damit eine wirkliche Hilfe bei der Auswahl des richtigen Systems zu geben. Auf der beiliegenden CD-ROM befinden sich audiovisuelle Präsentationen, die ein mögliches integriertes Produktionsmanagement vorstellen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 27457030)