Nortec 2018

Pero zeigt effiziente Teilereinigung und Industrie 4.0

| Redakteur: Stéphane Itasse

Beispiel für eine wirtschaftliche Teilereinigung: Hülsen im Korbfluten der Arbeitskammer.
Beispiel für eine wirtschaftliche Teilereinigung: Hülsen im Korbfluten der Arbeitskammer. (Bild: Pero)

Wie man Einzel- oder Bauteile und Komponenten wirtschaftlich reinigt, zeigt der Anlagenhersteller Pero auf der Messe Nortec vom 23. bis 26. Januar 2018 in Hamburg.

Etwa 90 % der Betriebe nutzen Nassverfahren, um ihre Erzeugnisse zu reinigen, wie Pero berichtet. Die Verantwortlichen beim Anlagenhersteller bewerten im Verlauf eines Reinigungsprojektes, ob sich Tauch- oder Spritzverfahren eignen und welches Reinigungsmedium für reproduzierbare Reinigungsergebnisse optimal ist.

Teilereinigung mit Industrie 4.0 intelligent integrieren

Zum Messe-Topthema Industrie 4.0 erläutert Pero, wie Reinigungsanlagen heute in der Praxis intelligent in die Fertigung integriert und ins IT-System verknüpft werden. An einem Modell des Pero-Kompetenzzentrums wird die wirtschaftliche Bedeutung eines Reinigungsnachweises vor der Anschaffung eines Reinigungssystems erläutert. Zentrale Punkte sind die Warenträger, das maximale Beladevolumen, Energierückgewinnung, Entsorgungskosten und Bedienkomfort.

Am Messeexponat Pero S1 erläutert der Hersteller von Teilereinigungsanlagen die Vorteile der Vakuumtechnik bei der Teilereinigung und die Möglichkeiten des Dampfentfettens als erstem Verfahrensschritt. Gereinigt werden können Fertigungsteile von der Metall- bis hin zur Elektronikfertigung – ein weiterer Schwerpunkt der Nortec.

Pero auf der Nortec 2018: Halle A1, Stand 328

Intelligenz kommt in Teilereinigungsmaschinen

Teilereinigung

Intelligenz kommt in Teilereinigungsmaschinen

30.08.17 - Die Erfassung, Steuerung und das Monitoring von Objekten und Daten in Produktionsprozessen bietet großen Nutzen. So ermöglichen vernetzte und intelligente Maschinen eine vorausschauende Wartung auf der Basis von Echtzeitdaten. Dadurch ergeben sich Vorteile durch eine effizientere Produktionsplanung und -koordination. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45035461 / Oberflächentechnik)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Dossier Biegen

Gekonnt biegen

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten des Biegens und wie diese in der Praxis aussehen können. lesen

Kompendium Maschinensicherheit Ausgabe 2017

Zum Glück gibt es die Funktionale Sicherheit

Maschinensicherheit zählt zu den wichtigsten Themen für Konstrukteure und Entwickler. Grund genug für die konstruktionspraxis, die spannendsten Artikel rund um Funktionale Sicherheit in einem Kompendium zusammen zu fassen. lesen

Glossar 4.0

Diese 20 Begriffe rund um Industrie 4.0 müssen Sie kennen!

Predictive Maintenance, Retrofit und Digitaler Schatten – wer soll da noch den Überblick behalten? Wir haben 20 wichtige Begriffe zusammengefasst und kurz erklärt. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Raziol Zibulla & Sohn GmbH

Spende am Nikolaustag für das Hospiz Mutter Teresa in Iserlohn-Letmathe

Mit einer Weihnachtsspende hat die Raziol Zibulla & Sohn GmbH soziale und karitative Einrichtungen unterstützt.