Blechexpo 2017

Pero zeigt intelligente Teilereinigung

| Redakteur: Stéphane Itasse

Stanz-Biege-Teile für die Elektromobilität erfordern eine verlässliche definierte Oberflächenspannung und damit eine präzise Teilereinigung.
Stanz-Biege-Teile für die Elektromobilität erfordern eine verlässliche definierte Oberflächenspannung und damit eine präzise Teilereinigung. (Bild: Pero)

Pero zeigt wirtschaftliche Systeme zum Reinigen und Entfetten von Produkten der Blechbe- und -verarbeitung auf der Blechexpo 2017 in Stuttgart.

Ausgestellt wird eine Reinigungsanlage Pero R1 zum effizienten Abreinigen von Stanz- und Ziehölen, Fetten, Emulsionen und Abrieb, um verlässliche Oberflächen für nachfolgende Lackier-, Beschichtungs- oder Klebeprozesse zu schaffen.

Gute Teilereinigung zu minmalen Kosten

Pero informiert über das Entfernen von Spuren der Warm- oder Kaltumformung und der Bearbeitung von Blechen mit dem optimalen Reinigungsmedium. Anwender haben dabei das Ziel die Oberfläche des Werkstücks zuverlässig zu belassen oder gezielt zu verändern. Beim Reinigen von Werkstücken mit sensiblen Oberflächen geht es um die Teilehandhabung, das richtige Reinigungsmedium und die geringsten Reinigungsstückkosten für eine geforderte technische Sauberkeit.

Pero informiert über Reinigungsanlagen für Kleinstteile sowie für Stanz-Biege-, Umform- und Blechteile aus Stahl, Edelstahl, Kupfer, Aluminium und anderen Materialien bis 3000 mm Länge oder 1250 mm Breite. An der Anlage Pero R1 wird gezeigt, in welcher Form Teilereinigungsanlagen heute in den Fertigungs- und Datenfluss integriert werden. In laufenden Vorführungen werden etablierte Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Mensch, Maschine und ERP-System erläutert und demonstriert. Gezeigt werden der Datenaustausch zwischen Fertigungsautomation und Reinigungsanlage sowie der Zugriff auf Anlagendaten.

Intelligenz kommt in Teilereinigungsmaschinen

Teilereinigung

Intelligenz kommt in Teilereinigungsmaschinen

30.08.17 - Die Erfassung, Steuerung und das Monitoring von Objekten und Daten in Produktionsprozessen bietet großen Nutzen. So ermöglichen vernetzte und intelligente Maschinen eine vorausschauende Wartung auf der Basis von Echtzeitdaten. Dadurch ergeben sich Vorteile durch eine effizientere Produktionsplanung und -koordination. lesen

Pero auf der Blechexpo 2017: Halle 7, Stand 7000

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44981189 / Oberflächentechnik)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

Umfrage Industrie 4.0

Industrie 4.0 - Jetzt setzen wir die Zukunft um

Wo steht Deutschland aktuell beim Thema Industrie 4.0? Ist der Trend vorbei oder aktueller und relevanter denn je? Wie weit ist die Umsetzung in der deutschen Industrie vorangeschritten? lesen

News aus unserer Firmendatenbank

Heyman Manufacturing GmbH

Video: High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen

High Torque Blindnietschrauben sind die perfekte Alternative zu Schweißbolzen √ Sie verfügen über ein sehr hohes Drehmoment und einen großen Klemmbereich

Precision Micro

Gute Nachfrage lässt Ätztechnikspezialisten weiter wachsen: Precision Micro steigert Umsatz um 25 %

Der britische Ätztechnikspezialist Precision Micro steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2016/2017 im Vergleich zum Vorjahr um 25 % auf nun insgesamt 15 Mio. ...