Suchen

Doduco

Präsentation im Technologieverbund für die Herstellung elektrischer Kontakte

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Die Doduco GmbH, Pforzheim, präsentiert auf der Blechexpo 2011 unter dem Motto „Your Partner for Premium Contact Technology“ ihr Know-how und ihren Technologieverbund für die Herstellung von elektrischen Kontakten. In der Verbindungstechnik von Kontaktwerkstoffen mit allen gängigen Trägermaterialien greift das Unternehmen auf die jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von edelmetallhaltigen Kontaktwerkstoffen zurück.

Firmen zum Thema

In der Verbindungstechnik von Kontaktwerkstoffen mit gängigen Trägermaterialien hat Doduco eine jahrzehntelange Kompetenz. Bild: Doduco
In der Verbindungstechnik von Kontaktwerkstoffen mit gängigen Trägermaterialien hat Doduco eine jahrzehntelange Kompetenz. Bild: Doduco
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem gebündelten Know-how in der Herstellung von Halbzeugen, der Werkzeugtechnik, der Präzisionsteilefertigung, der Kunstoff-Metall-Verbund-Technologie, den Beschichtungstechnologien und dem Edelmetallrecycling ist Doduco umfassender Kompetenzpartner entlang des gesamten Produktzyklus. Mit der Rückgewinnung von edelmetallhaltigen Produktionsrückständen trägt das Unternehmen auch dazu bei, die natürlichen Edelmetallressourcen zu schonen, und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Nachhaltigkeit und, bei den derzeit hohen Edelmetallpreisen, zur Wirtschaftlichkeit im Umgang mit Edelmetallen.

Viele Verfahren für die Kontaktherstellung im Haus

Doduco kann hausintern auf viele Technologien zurückgreifen. Sei es das Aufschweißen der im eigenen Halbzeugwerk hergestellten Kontaktdrähte oder Mehrschichtkontaktprofile, das Einnieten der bei Doduco hergestellten Kontaktniete oder Drahtabschnitte, Plattierungen als In- oder Toplay, Rollnahtschweißen, Bandgalvanik, Teilegalvanik, Beschichten im Vakuum (PVD) oder die Herstellung bondfähiger Oberflächen.

Die Qualitätssicherung hat bei Doduco einen besonders hohen Stellenwert. In den eigenen Laboratorien werden Schliffuntersuchungen und Analysen mit dem Rasterelektronen-Mikroskop ebenso routinemäßig durchgeführt wie die elektrische Prüfung des Zusammenspiels von Schaltgeräten mit neu entwickelten Kontaktwerkstoffen.

Doduco bietet mit Technologieverbund erweiterte Möglichkeiten

Den Kunden bietet das Pforzheimer Technologieunternehmen, das Fertigungsstandorte in Deutschland, Spanien und China unterhält, mit dem einzigartigen Technologieverbund qualitativ hochwertige, maßgeschneiderte und wirtschaftlich optimale Lösungen. Es resultieren viele Vorteilen: Schon zu Beginn des Projekts werden die Kunden intensiv technisch beraten, um die Funktion des elektrischen Kontaktes und das Design in den gewünschten Einklang zu bringen, heißt es. Darüber hinaus liegt die komplette Qualitätsverantwortung in einer Hand.

Zentral werden sämtliche Einzelprozesse durch den verantwortlichen Produktmanager von Doduco koordiniert. Fehleranfällige Schnittstellen zu Drittlieferanten sowie zusätzliche Transportwege entfallen. Mit dieser zielorientierten Kooperation werden die Durchlaufzeiten minimiert.

Doduco auf der Blechexpo 2011: Halle 8, Stand 8118

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 377100)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Die Stamping-Days - Fachmesse für die Stanztechnik - hat in Pforzheim ihre Pforten geöffnet; die zirka 150 Aussteller wurden bereits am ersten Messetag von rund 1000 Besuchern kontaktiert. Bild: Stamping-Days
Stamping-Days

Stamping-Days öffnete mit mehr Ausstellern ihre Pforten

Auf der Proform werden Metall-Kunststoff verfahrensintegierende Maschinen und Anlagen gezeigt, sowie Themen rund um die Verbundtechnik unter Experten, Anbietern wie Anwendern, diskutiert. Bilder: Proform
Proform 2008

Metall-Kunststoff-Technologieverbund als Königsdisziplin

AlSi-plattiertes Band, galvanisch beschichtet, gestanzt und mit Kunststoff umspritzt - ein Beispiel für moderne Hybrid- oder Verbundbauteile. Bild: Doduco
Hybride Bauteile

Metallteile und Kunststoffe zusammen auf einer Messe

Archiv: Vogel Business Media; Bild: Doduco; ; Trumpf; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Technotrans; Inocon; Zeller + Gmelin; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; MKS Instruments; IKT; Schöller Werk; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart