Suchen

Raziol

Präzisionsdosiereinheit ermöglicht Öleinsparungen über 50 %

| Redakteur: Frauke Finus

Der Umweltschutz und der besonnene Einsatz von natürlichen Ressourcen gehört seit jeher zur Firmenphilosophie von Raziol. Mit der weiterentwickelten Präzisionsdosiereinheit für Schnellstanzautomaten verfolgt das Iserlohner Unternehmen diese Philosophie im Bereich Umweltschutz bei der Metallumformung konsequent weiter.

Firma zum Thema

Präzision, Reduktion und Dokumentation: Moderne Schmierstoffdosierung mit der Raziol-Präzisionsdosiereinheit.
Präzision, Reduktion und Dokumentation: Moderne Schmierstoffdosierung mit der Raziol-Präzisionsdosiereinheit.
( Bild: Raziol )

Entwickelt zur hochpräzisen Dosierung von Umformölen, wird die Präzisionsdosiereinheit in allen Bereichen der Umformung in denen hohe Präzision und geringe Auftragsmengen gefordert werden bei namhaften Kunden erfolgreich eingesetzt. Öleinsparungen von 50 % und mehr sind nach Unternehmensangaben keine Ausnahmen. Präzision, Reduktion und Dokumentation durch die Präzisionsdosiereinheit ermöglichen eine vollständige Prozesskontrolle und Qualitätssicherung von Schmierstoff-Verbrauchsmengen.

Speziell für den Anwendungsfall am Schnellstanzautomaten werden vom Kunden für die Beölung von dünnen Blechmaterialien mit schmalen Bandbreiten exakte und reproduzierbare Mengeneinstellungen im Nanoliter-Bereich gefordert. Durch den Wunsch der Hersteller nach höherer Produktivität bei gleichzeitig wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Verfahren entstehen speziell in diesem Anwendungsfall besondere Anforderungen an die Beölung. Mit der Präzisionsdosiereinheit hat Raziol eine Innovation entwickelt, die einen präzisen und reproduzierbaren Schmierstoffauftrag gewährleistet und dadurch speziell auf die hohen Anforderungen an die Befettung bei Schnellstanzautomaten abgestimmt ist.

Erfolgt die Ölversorgung der Schmierstellen am Schnellstanzautomaten in der Regel durch einen mit Schmierstoff gefüllten Druckbehälter über ein Ventil, geschieht die Schmierstoff-Dosierung mit der Raziol-Präzisionsdosiereinheit über spezielle Mikrodosierpumpen. Dieses Prinzip hat zur Folge, dass ein weitaus reproduzierbarer und präziserer Schmierstoffauftrag möglich ist. Somit ist ein absolut exaktes Auftragen der tatsächlich benötigten Ölmenge gewährleistet. Nach dem Prinzip „So viel wie nötig und so wenig wie möglich“ kann das für die Umformung erforderliche Öl somit kontrolliert und hochpräzise aufgetragen werden. „Durch diese neuartige Technologie entsteht eine absolute Verbesserung für den Prozess ‚Minimalmengenschmierung‘, bei der ein überaus hohes Einsparpotenzial von überflüssigem Schmierstoff möglich ist“, erklärt Geschäftsführer Georg Gisbert Zibulla die hohen Öleinsparungen bei seinen Kunden.

Diese Präzisionsdosiereinheit für Schnellstanzautomaten ist auf der Blechexpo 2015 mit dem Blechnet-Award zur Blechexpo ausgezeichnet worden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43713007)

Bild: Itasse; TE Connectivity; Bild: Pfeifer; Bild: Raziol; Bild: VBM; ; Mack Brooks; Roemheld; Schall; BVS; Prima Power; Coherent; Time; LZH; J.Schmalz; Eutect; Geiss; 3M; Hypertherm; VCG; Arcelor Mittal; Schallenkammer; Hergarten; Thermhex; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Fiessler; © momius - Fotolia; Rhodius; Kemppi; Novus; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie; BASF