Suchen

Cebit 2014

Proalpha zeigt mögliche Abläufe der Fabrik der Zukunft

| Redakteur: Claudia Otto

Der ERP-Spezialist Proalpha widmet sich auf der Cebit der Zukunft. Eine Installation im Rahmen des Themenschwerpunktes Industrie 4.0 soll Einblicke in mögliche Abläufe der Fabrik der Zukunft und deren Steuerung im ERP-System von morgen geben. Die Basis zukunftsweisender Kollaborationsplattformen bilde dabei die prozess- und serviceorientierte Architektur sowie eine ergonomische Bedienphilosophie.

Firma zum Thema

Der ERP-Spezialist Proalpha ist in diesem Jahr auf der Cebit in Halle 5, Stand E18 zu finden.
Der ERP-Spezialist Proalpha ist in diesem Jahr auf der Cebit in Halle 5, Stand E18 zu finden.
( Bild: Proalpha )

Zunehmende Variantenvielfalt bei geringen Durchlaufzeiten und die enge Integration von Kunden und Partnern in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse sollen die neue Produktion kennzeichnen. Dies setze eine tiefere Prozessintegration als heute üblich voraus – Produktionsmittel und Logistik sind an jedem Punkt vertikal mit dem ERP-System vernetzt.

Die Praxis von Industrie 4.0 live erleben

Um das Zukunftsprojekt Industrie 4.0 aktiv mitzugestalten, kombiniert Proalpha gemeinsam mit Partnern wie der Smartfactory-KL erarbeitete Forschungsergebnisse mit der eigenen Technologie- und Funktionsentwicklung. In der Fabrik der Zukunft zeigt ein Demonstrator anhand eines Produktionsmoduls mit mehreren Prozesseinheiten, wie die intelligenten, eingebetteten Produktionssysteme vertikal mit den betriebswirtschaftlichen Prozessen (ERP-System) innerhalb des Unternehmens vernetzt sind.

Das mehrstufige Prozessbeispiel soll veranschaulichen, wie ein Auftrag aus dem ERP-System, dabei im Besonderen mittels Web-Konfigurator von Proalpha auf der Fertigungsebene, mit dem intelligenten Produkt als Informationsträger die weiteren Prozessschritte steuert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42491338)

Bild: Proalpha; Bild: Alpha Business Solutions; Bild: Rauch; Archiv: Vogel Business Media; Solvaro; Index-Werke; Schock Metall; Gesellschaft für Wolfram Industrie; Kist; VCG; Meusburger; VdLB; GFH; Bystronic; Dalex; Kuka; Eurotech; Trafö; OTG; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Infratec; Hexagon; Blum-Novotest; Nokra; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; Schall; Metabo