Suchen

Data Input

Produktionsprozesse und Anlageneffektivität einfach verbessern

| Redakteur: Jürgen Schreier

Nürnberg (js) – Produktionsprozesse optimieren und die Anlageneffektivität steigern. Das sind die Schritte zum Erfolg. Den Weg dorthin kann die Data Input AG mit Software ebnen, die auf die Bedürfnisse des einzelnen Betriebes zugeschnitten sind. Auf einer Informations-Tour von März bis Oktober 2008 quer durch Deutschland stellt Data Input diese Software vor.

Firmen zum Thema

Mit der Software des Nürnberger Unternehmens kann die Effektivität von Betriebsanlagen nachhaltig gesteigert werden, ohne die laufende Produktion zu beeinträchtigen. Im Rahmen der Tour werden einfache und leistungsfähige Methoden und Werkzeuge gezeigt, um Verluste an Produktionsanlagen zu überwachen und zu verringern. Zudem lassen die Software-Lösungen von Data Input den Verzicht auf eine kostenintensive Vollvernetzung der Produktionsanlagen zu und ermöglichen eine Zeitersparnis von bis zu 80% bei der Datenerfassung.

Während jeder Veranstaltung wird auf allgemeingültige Kenngrößen eingegangen, wie beispielsweise OEE (Overall Equipment Effectiveness), die unter anderem im Rahmen von TPM (Total Production Management)-Aktivitäten wichtig sind. Die Darstellung und Analyse der erfassten Daten und berechneten Kennzahlen erfolgen in einem flexibel zu integrierenden Berichtswesen. Dessen automatische Auswertungen unterstützen dabei, in einem ständigen Verbesserungsprozess die Anlageneffektivität zu steigern und bereits erreichte Ziele dauerhaft abzusichern. Anhand von Fallbeispielen wird verdeutlicht, wie individuell die Softwarelösungen eingesetzt werden können.

Die kostenlosen, eintägigen Veranstaltungen richten sich an Geschäftsführer, Werk-, Produktions- und IT-Leiter, sowie an Leiter von Instandhaltung und Qualitätsmanagement.

Bisher vorgesehene Orte und Termine sind: München, Stuttgart, Würzburg und Frankfurt im März; Düsseldorf, Kassel und Hannover im April sowie Leipzig, Berlin und Hamburg im Mai. Weitere Informationen gibt es bei der Data Input AG. Ansprechpartnerin ist Sonja Krämer, Tel. (0911) 462676-32, sonja.kraemer@datainput.de.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 246167)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
NC-Software – Entwicklung des Marktes seit 1997 und Prognose für 2007.
CIM Data-Studie zu NC-Software

Der Turnaround bei NC-Software ist endgültig geschafft

Beispiel eines Modells mit Reibung und rotierenden Rollen.Bild: Data M
Data M Software

Werkzeuge für das Walzprofilieren und die Rohrherstellung

Data Modul

Konzernweiter Einsatz der ERP-Komplettlösung Pro-Alpha beschlossen

Archiv: Vogel Business Media; ; Bild: Heinrich Georg; Bild: Messe Stuttgart; Trumpf; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; Bihler; Messe Essen; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Autoform/Rath; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart