Suchen

ARC Solutions Prozess CAD/CAM/CNC auf der Intec 2013 erleben

| Redakteur: Jürgen Schreier

Drei Chemnitzer Unternehmen, die Unitech-Maschinen GmbH, die Siemens AG und die ARC Solutions GmbH, werden auf der Intec 2013 die durchgängige Prozesskette CAD/CAM/CNC vorführen.

Firma zum Thema

Die ARC Solutions GmbH zeigt auf der Intec 2013 die durchgängige Prozesskette CAD/CAM/CNC.
Die ARC Solutions GmbH zeigt auf der Intec 2013 die durchgängige Prozesskette CAD/CAM/CNC.
(Bild: ARC)

Wie ARC Solutions mitteilt, kommt die Maschine von Unitech und ist mit einer 828-Steuerung von Siemens ausgerüstet. Das Unternehmen zeigt anhand der integrierten CAD-CAM-Lösung NX von Siemens PLM Software, wie einfach, vielseitig und flexibel die Verlagerung der gesamten Wertschöpfungskette – von Anfang bis Ende – auf eine virtuelle Plattform zu bewerkstelligen ist. Dieser Schritt bedeutet laut ARC Solutions: wenige Schnittstellen, mehr Durchsatz, niedrige Kosten.

Hinzu kommen die in NX bereits eingebauten Konstruktions- und Simulationsmöglichkeiten: Werkstück, Werkzeug, Maschine und Spannmittel bilden „im Rechner“ die reale Umgebung so ab, dass Kollisionen bereits im Voraus gefunden und eliminiert werden können. Damit sollen weitere 20 bis 30 % Rüstzeit eingespart werden.

Verluste durch zeitversetzte Arbeitsschritte sollen der Vergangenheit angehören

Unternehmen, die auf die Vereinheitlichung ihres Systems setzen, optimieren nach Herstellerangaben ihre Prozesseffizienz und ihre Produktivität, verschlanken und erleichtern ihre Abläufe. Wie ARC Solutions mitteilt, verlangt der Umstieg einigen Aufwand, Vertrauen in die Zukunft und den Mut zur Vorausschau und Veränderung. Es müssen Geschäftsleitung und alle Abteilungen, die mit der Lösung arbeiten sollen, „ins Boot“ geholt werden.

Mit der zur Intec 2013 präsentierten Lösung wird laut ARC Solutions all den Fertigungsunternehmen eine echte Alternative an die Hand gegeben, die heute noch verschiedene Anwendungen für CAD, CAM und Simulation nebeneinander einsetzen.

Die tagtäglich daraus entstehenden Unebenheiten beim Datendurchfluss, fehlende Übersichtlichkeit und Verluste durch zeitversetzte Arbeitsschritte gehören der Vergangenheit an, so ARC Solutions weiter.

Besucher der Intec 2013 können sich in Halle 1 am Stand C11 über die Prozesskette informieren.

Die Experten des Software-Systemhauses für Entwicklung, Fertigung, Standardisierung und Instandhaltung stehen Interessenten als kompetente Unterstützer zur Seite.

(ID:37656100)