Suchen

Schraubtechnik

Pumpenserie dokumentiert Prozessdaten per Scanner

| Redakteur: Peter Königsreuther

Für Hytorc ist die Motek 2011 der Anlass, ein neues Konzept in Sachen Hydraulikaggregate für den Betrieb von Drehmomentschraubern vorzustellen. Mit dem sogenannten Hytorc-Smartpump-FA1SD stehe zum ersten Mal ein Gerät zur Verfügung, das mittels Barcodescanner die zuvor festgelegten Prozessdaten erfasst und dokumentiert. Laut Hersteller bedeutet das für den Anwender mehr Prozesssicherheit in der Praxis. Es erübrigt sich die Dateneingabe direkt vor Ort. Der Code entält alle wichtigen Informationen zur Schraubaufgabe.

Firmen zum Thema

Mit der Smartpump FA1SD steht ein zum Patent angemeldetes Hydraulikaggregat für Drehmomentschrauber zur Verfügung, dass es erlaubt alle relevanten Daten per Barcodescanner sicher und fehlerfrei einzulesen, berichtet der Hersteller. Bild: Hytorc
Mit der Smartpump FA1SD steht ein zum Patent angemeldetes Hydraulikaggregat für Drehmomentschrauber zur Verfügung, dass es erlaubt alle relevanten Daten per Barcodescanner sicher und fehlerfrei einzulesen, berichtet der Hersteller. Bild: Hytorc
( Archiv: Vogel Business Media )

Nach Ansicht von Hytorc sind Fehlereingaben ausgeschlossen, weil nur gescannt werden muss. Simultan erfasse die Pumpe die Daten der Verschraubung und speichere sie auf einen USB-Stick. Das FA im Produktnahmen steht außerdem für Full Automatic, was bedeute, dass ein einmaliges Drücken der Automatiktaste genügt um die Schraube sicher mit dem eingestellten Drehmoment vorzuspannen und nach zu ziehen.

Dehn-, und Drehmomentschrauber verspannt er innerhalb von Sekunden eine Verschraubung

Die Pumpenserie Ecopump, ein weiteres Hytorc-Produkt hat auch einen Auftritt auf der Motek 2011. Sie ist mit der Möglichkeit ausgestattet, die Literleistung beliebig einzustellen. Das geschehe laut Hersteller innerhalb weniger Minuten durch den Austausch der Zahnradmpumpe und des vorgesteuerten Ventils.

Bei der Ecopump handelt es sich um ein zweistufiges Hydraulikaggregat, das als doppelt wirkender Zylinder und für schnell arbeitende Drehmomentschrauber verwendet werden kann. Sie ist auch für raue Verhältnisse, wie sie etwa auf Baustellen herrschen geeignet.

Weiter gibt es auf der Messe noch den Multifunktions-Dehn-, und Drehmomentschrauber zu sehen. Er ist für das kalibrierte und drehmomentgesteuerte Verschrauben von Standard-Muttern mit Reaktionsarm, Inline-Schienen oder Sonderarmen konzipiert. Zusammen mit der sogenannten Disc verspannt er innerhalb von Sekunden eine Verschraubung mit einem Toleranzbereich von ± 10%.

Barbarino & Klip GmbH, www.hytorc.de, Halle 3, Stand 3371

Mehr zur Motek 2011 lesen Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 384875)