Suchen

Dalex Punkt- und Buckelschweißmaschinen bieten kurze Rüstzeiten

| Redakteur: Christine Fries

Die Punkt- und Buckelschweißmaschinen der L-Klasse von Dalex sind jeweils in Wechselstrom- oder Mittelfrequenzausführung erhältlich.

Firmen zum Thema

(Bild: Dalex)

Sie sollen die Wirtschaftlichkeit beim Schweißen erhöhen. Vorteile sind laut Hersteller die kurzen Rüstzeiten, die robuste Technik sowie die einfach zu bedienende Schweißsteuerung. Sowohl für die Variante L4 (Punktschweißen) als auch für die Variante L6 (Buckelschweißen) sind Service-Kits für druckloses Absenken der Oberarmatur, eine Kühlwasser-Druchflusskontrolle und ein Werkstückträgersystem verfügbar. Bei dem Modell L6 kann durch ein Schnellwechselsystem für Buckelschweißwerkzeuge ein Werkzeugwechsel in Sekunden durchgeführt werden. Durch eine Adapterplatte kann das System auch für bereits vorhandene Werkzeuge genutzt werden. Der einfach durchzuführende Umbau von Altmaschinen ermöglicht zudem die Nutzung des Systems zur Rüstzeitreduzierung, heißt es weiter.

(ID:42430234)