Suchen

Stanzmaschine

Rationeller stanzen, umformen und biegen

| Redakteur: Stefanie Michel

Die Stanzmaschinen die Pullmax-Serie von LVD sind für das rationelle Stanzen, Umformen, Markieren, Biegen und Gewindebohren ausgelegt. Ihr hydraulischer Pressenantrieb, kombiniert mit schnellen Tischbeschleunigungen und hohen Stoßfrequenzen soll die Produktivität steigern und die Stückkosten in der Prototypproduktion sowie bei kurzen und langen Produktionsdurchläufen senken.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Ohne Nachsetzen können Werkstücke bis zur Größe 1.500 x 3.000 mm bei Materialstärken bis 8 mm bearbeitet werden. Flanschlängen bis 75 mm lassen sich in jedem programmierten Winkel formen. Jedes Werkzeug lässt sich um 360° drehen und ist an jeder Stelle des Blechs einsetzbar.

Stanzmaschine bietet hohe Werkzeug-Kapazität

Alle 20 Werkzeugstationen können Werkzeuge bis zu einem Durchmesser von 90 mm aufnehmen. Durch die Ergänzung mit indexierbaren Multiwerkzeugen in 5- oder 10-Stationen-Konfigurationen ist die Werkzeug-Gesamtkapazität noch erweiterbar. Ein für die Modelle 720 und 730 vorgesehenes optionales Werkzeugmagazin stellt 40 zusätzliche Werkzeugstationen bereit.

Automatisierte Umschlagsoptionen unterstützen einen mannlosen Maschinenbetrieb. Dazu tragen Teilebe- und -entladung, Teileaufnahme und -sortierung bei.

LVD Company, Tel. (00 32) (56) 43 05 11, www.lvdgroup.com

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 381474)