Hohe Besucherresonanz, Shortlist-Nominierung und großes Interesse an Raziol-Messeexponaten auf der EuroBLECH 2018 in Hannover

06.11.2018

Vier betriebsame und spannende Tage auf der EuroBLECH 2018 in Hannover liegen hinter dem Raziol-Messeteam. Die internationale Branchenleitmesse für Blechbearbeitung war für Raziol in diesem Jahr mit vielen Höhepunkten verbunden.

1.507 Aussteller aus 40 Ländern präsentierten in Hannover vom 23.-26. Oktober 2018 unter dem Leitthema „Am Puls der Digitalisierung“ die neuesten Innovationen der Blechbearbeitung. Da durfte das Thema „Schmierung bei der Blechumformung“ natürlich nicht fehlen.

Zum zweiten Mal nach der Blechexpo 2017 in Stuttgart erstrahlte der Raziol-Messeauftritt im rundum modernisierten Standdesign und bot dem Messeteam eine professionelle Plattform für die Betreuung von Kunden und Interessenten.

Auf über 150m² Standfläche bildete Raziol auf dem Messestand H104 in Halle 27 mit zahlreichen Ausstellungsexponaten die gesamte Prozesskette der Schmierungstechnik ab. So konnten sich die zahlreichen Besucher über Beölungsanlagen, die dazugehörigen Umformschmierstoffe sowie über Dosiersteuerungen direkt am Objekt informieren und technisch beraten lassen. Darüber hinaus wurden Besuchern am Messestand auch Live-Demonstrationen tribologischer Prüfverfahren an der Laborbeölungsanlage oder dem neuen Tribometer 5100 geboten.

Die neu entwickelte und erstmalig der Fachöffentlichkeit vorgestellte Prüfanlage Tribometer 5100 zur Ermittlung von Reibkennwerten stand auf der EuroBLECH ganz besonders im Fokus der Besucher auf dem Raziol Messestand. Grund dafür war die gemeinsame Vorstellung der Anlage zusammen mit der AutoForm Engineering GmbH. So wurde gezeigt, wie mit denen an der Maschine ermittelten Reibkennwerten in Kombination mit der Blechumformsimulation TriboForm R3.0 Autoformplus R8 eine sehr hohe Genauigkeit in der Vorhersage des Umformverhaltens erreichbar ist und dadurch Entwicklungskosten reduziert werden können.

Die in diesem Verbund erstmalig vorgestellte Lösung zur Optimierung von Blechumformprozessen wusste auch bei der Fachjury zum <> auf Anhieb zu überzeugen. In der Kategorie „Mess- und Prüftechnik“ erhielten Raziol und Autoform eine Auszeichnung für ihre Shortlist-Nominierung. Damit zählt die Bewerbung zu den drei besten Einsendungen bei dem von den Fachmagazinen Blechnet und MM Maschinenmarkt ausgewählten Branchenpreis. Weiterführende Produktinformationen zu unserem neuen Raziol Tribometer 5100 zur Ermittlung von Reibkennwerten erhalten Sie hier.

Zahlreiche Besucher an allen vier Messetagen, gute Kontakte und Gespräche umrahmten einen gelungenen Messeauftritt und bescheren Raziol ein positives Fazit der EuroBLECH 2018, welches schon jetzt erwartungsvoll auf die Blechexpo 2019 in Stuttgart blicken lässt.