Suchen

Robotik/Schweißtechnik Reis Robotics und Jiangsu Yawei Machine Tool Co. werden Partner

| Redakteur: Jürgen Schreier

Roboterhersteller Reis Robotics und der chinesische Werkzeugmaschinenhersteller Jiangsu Yawei Machine Tool Co. haben ein „Memorandum of Understanding“ über eine mögliche Technologiepartnerschaft für einzelne Produkte aus dem Reis-Portfolio unterzeichnet.

Firmen zum Thema

Messestand von Reis Robotics auf der Blechexpo 2013 in Stuttgart.
Messestand von Reis Robotics auf der Blechexpo 2013 in Stuttgart.
(Bild: Reis)

Zugleich verreinbarten die Unternehmen die Gründung eines gemeinsamen 50:50-Joint Ventures zur Nutzung dieser Lizenzen. Das Joint-Venture-Unternehmen erhält von Reis Robotics die Lizenz zur Fertigung und zum Vertrieb von verschiedenen Produktfamilien aus dem Roboterprogramm von Reis in China. Darüber hinaus bedient zukünftig das gemeinsam geführte Unternehmen in China die Marktsegmente Schweißen, Handhabung sowie die Automatisierung im Kunststoffsektor. Dies umfasst sowohl den Vertrieb als auch das Engineering und die Realisierung der Automationsanlagen für diese 3 Anwendungsbereiche im chinesischen Markt.

Yawei produziert Werkzeugmaschinen zum Schneiden und Biegen von Blechteilen

Als bedeutender Hersteller von Werkzeugmaschinen im Bereich der Blechteilefertigung und mit seiner über 50-jährigen Präsenz in Asien, verfügt Yawei über einen großen Kundenkreis, der die Werkzeugmaschinen zum Schneiden und Biegen von Blechteilen einsetzt. Das schweißtechnische Fügen und Verbinden dieser Metallteile ist bei vielenYawei-Kunden der nachfolgende Schritt in der Wertschöpfungskette.

Daher ist die Kombination dieses breiten Marktzuganges von Yawei mit der langjährigen Erfahrung im Bau schlüsselfertiger Schweißanlagen von Reis auf Basis der bewährten Reis-Robotertechnologie eine hervorragende Chance für den Erfolg des gemeinsamen Joint-Venture-Unternehmens in Asien.

Reis Robotics treibt Aktivitäten am chinesichen Schweißmarkt voran

Mit den Synergien, die sich aus der Partnerschaft ergeben, will Reis Robotics seine Aktivitäten auf dem chinesischen Schweißmarkt vorantreiben und sich strategisch mit einem etablierten Partner etablieren, um das wachsende Potential des chinesischen Marktes optimal zu nutzen. Die übrigen, weltweiten Aktivitäten und Geschäftsbereiche der Reis-Gruppe sind von diesem Schritt nicht betroffen.

(ID:42420530)