Suchen

Arcelor Mittal auf der Blechexpo 2019

„Relialismus“ für Stahlkonstrukteure

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Arcelor Mittal bringt neue Stähle mit nach Stuttgart.

Firmen zum Thema

Relia zeigt Arcelor Mittal in Stuttgart.
Relia zeigt Arcelor Mittal in Stuttgart.
(Bild: Shutterstock / yuttana jeenamool)

Relia heißt ein hochfester sowie verschleißarmer Stahl, den Arcelor Mittal hier vorstellt. Er soll bis zu sechsmal günstigere Abriebeigenschaften haben, was ihn für den Bau von Bagger- und Planierraupenschaufeln prädestiniere sowie für alles, womit grobes Schüttgut aufgenommen oder transportiert wird – also vor allem für den Bergbau oder die Mineralölindustrie. Nicht zu vergessen ist die Einsatzmöglichkeit in Anlagen für den Recyclingsektor, führt der Aussteller ins Feld.

Trotz seiner Festigkeit soll Relia vergleichsweise gut zu verarbeiten sein, etwa schneidbar mit allen thermischen Verfahren. Auch in Sachen Umformtechnik oder Schweißbarkeit gebe es keine Probleme.

Arcelor Mittal auf der Blechexpo: Halle 9, Stand 9310

Weitere Meldungen zur Blechexpo finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46195753)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN