MRK-Systeme Roboter kooperiert mit dem Menschen ohne Schutzzaun

Redakteur: Christine Fries

Der eigensichere Roboter KR 5 SI von MRK-Systeme basiert auf dem Kuka-Industrieroboter KR 5 Arc HW und stellt damit die Standardfunktionen der Kuka-Robotersteuerung zur Verfügung.

Anbieter zum Thema

Ein robustes zweistufiges Sicherheitssystem ermöglicht die direkte Kooperation zwischen Mensch und Roboter.
Ein robustes zweistufiges Sicherheitssystem ermöglicht die direkte Kooperation zwischen Mensch und Roboter.
(Bild: MRK-Systeme)

Ein robustes zweistufiges Sicherheitssystem ermöglicht die direkte Kooperation zwischen Mensch und Roboter. Dazu ist der Roboter von einer dämpfenden Schutzhülle umgeben, in die kapazitive und taktile Sensoren eingearbeitet sind. Eine Annäherung führt zu einer Geschwindigkeitsreduzierung. Bei direktem Kontakt wird der Roboter durch sicherheitsgerichtete, taktile Schaltelemente gestoppt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42314179)